KulturRaum Kloster 2014 „Wir machen Theater“ - das ganze Programm!

Foto: Susanne Reitz
Kammeltal: Kloster Wettenhausen | Der Freundeskreis Kloster Wettenhausen e.V. freut sich, das Kloster nun bereits zum zweiten Mal für die jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe „KulturRaum Kloster“ zu öffnen. Fünf Veranstaltungen im Juli 2014 stehen auf dem Plan. In diesem Jahr wenden wir uns mit dem Untertitel „Wir machen Theater“ den unterschiedlichsten Theatergattungen zu.
Neben Operettenkabarett und Schauspiel sowie szenischem Liederabend möchten wir neuerdings mit einer Schulvorstellung vom Orchesterwerk „Peter und der Wolf“ auch die Kinder ins Kloster einladen. Neu im Konzept ist außerdem die Idee, die Veranstaltungsreihe nun jedes Jahr mit einem Gottesdienst auf dem Klostergelände abzuschließen.

Der Untertitel „Wir machen Theater“ hat dabei nicht nur konkret-inhaltliche Bedeutung, sondern steht im übertragenden Sinn auch für den Wunsch, mehr Aufmerksamkeit für das Kloster Wettenhausen in der Region zu erlangen. Zudem soll der Bogen geschlagen werden zu den Veranstaltungen des letzten Jahres, welche unter dem Motto „Räume öffnen sich“ dem Publikum die Möglichkeit gaben, das Kloster neu und anders zu entdecken. Zwei der diesjährigen Veranstaltungen finden in einem hoch inspirierenden, der Öffentlichkeit nicht zugänglichem Raum statt: in der alten Schreibstube der Augustiner Chorherren sind - in intimer Atmosphäre - Schauspiel und Liederabend zu erleben.
Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen bekommen Sie nach und nach hier bei MyHeimat!

Mittwoch, 9. Juli, 11.00 Uhr
Geschlossene Vorstellung für Schulen im Kaisersaal
Peter und der Wolf

Musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew
Augsburger Philharmoniker

Freitag, 11. Juli, 20.00 Uhr, Alte Schreibstube
Ach, in jener Nacht der Liebe

Szenischer Liederabend mit Songs von B. Brecht und Anderen
Isabell Münsch, Gesang; Geoffrey Abbott, Klavier

Donnerstag, 17. Juli, 20.00 Uhr, Kaisersaal
Mit der pünktlichen Verspätung einer Diva

Operette mal anders
Stefanie Dietrich, Gesang; Benjamin Künzel, Moderation und Klavier
Kommando Spartensprengung

Donnerstag, 24. Juli, 20.00 Uhr, Alte Schreibstube
Der Kontrabass

Schauspiel von Patrick Süskind
Jörg Zenker, Schauspiel

... und zum Abschluss der gesamten Veranstaltungsreihe:

Donnerstag, 31. Juli, 19.00 Uhr, Klosterinnenhof
Die ganze Welt ist eine Bühne

Freiluft-Gottesdienst und Musikalischer Sommerabend
Pfarrer Heribert Singer
Blechbläserensembles des St.-Thomas-Gymnasiums Wettenhausen
Kammerchor Burgau; Herwig Nerdinger, Leitung
Vocalensemble Dinkelscherben; Markus Putzke, Leitung

Konzeption: Britta Hohenbrink-Putzke
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 21.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.