Der Sturm - Junges Theater am St.-Thomas-Gymnasium spielt Shakespeare

Wann? 16.03.2014 19:00 Uhr bis 18.03.2014 19:00 Uhr

Wo? St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen, Thomas-Weg 2, 89358 Wettenhausen DE
Prospero (Steffi Baumeister) und Miranda (Christina Klotz) beobachten die Schiffbrüchigen (Foto: Viktoria Hieber)
Wettenhausen: St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen |

Es muss nicht immer Shakespeare sein, aber er fasziniert immer wieder. Diesmal haben sich die theaterbegeisterten Schülerinnen und Schüler des St.-Thomas-Gymnasiums seinem "Sturm" ausgesetzt.

Sie inszenieren auf der Bühne mit den Menschen, die sie darstellen, einen spektakulären Schiffbruch unter der Regie des Magiers Prospero. Der Luftgeist Ariel ist sein Assistent, der alles perfekt ausführt, was sein Herrscher ihm aufträgt. Sieht es auch zunächst so aus, als wollte dieser Prospero an den Menschen Rache nehmen, die ihn in die Verbannung getrieben haben, so zeigt es sich doch bald, dass er eine Versöhnung anstrebt, die er gegen alle immer wieder aufflammende Bosheit durchzusetzen will. Prinz und Prinzessin dürfen sich verlieben und dann auch heiraten, um die verfeindeten Fürstentümer in Frieden zu vereinen. Und - sie sollen es besser machen als die Alten. Aber werden sie es?

Kooperationsprojekt: Theater – Musik - Kunst

„Der Sturm“ eignet sich für das Schultheater unter anderem auch aus dem Grund, weil er die Möglichkeit bietet, bei der Realisierung der fantastischen Aktionen Schüler mit musikalischen Beiträgen und Produkten aus dem Kunstunterricht einzubeziehen.
Der Unterstufenchor kommt mit Gesang und Percussion zum Einsatz sowie durch Aktionen mit Masken und Phantasiekostümen.
Die Inszenierung am St.-Thomas-Gymnasium setzt auch auf die Wirkung von Projektionen, aber nicht um mit deren Hilfe Kulissen zu erzeugen, sondern um die magischen Aktionen vom gewöhnlichen Geschehen abzusetzen und atmosphärisch zu verdichten. Dabei werden Malereien von Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen verwendet.
Die Aufführungen:
Freitag: 14.3.2014
Samstag: 15.3.2014
Sonntag: 16.3.2014

Jeweils 19.00 Uhr im St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen
Der Eintritt ist frei. Spenden für die Zwecke des Schultheaters sind aber erwünscht.

Da die Aufführungen in des Jungen Theaters in der Regel gut besucht sind, empfiehlt es sich Karten zu reservieren, entweder persönlich in der Schule, oder per Telefon: 0176-98603236
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 15.03.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.