Kamen : Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person - Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss - .

Kamen: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 01.10.2014/11:16 Uhr mit :

- " Am Mittwochmorgen (01.10.2014) fuhr gegen 5.45 Uhr ein 20 jähriger Bergkamener auf der Rottumer Straße in Richtung Bönen. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3 800 Euro " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.