Kamen : Heißluftballon streift Dach - glimpfliche Landung - .

Kamen: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 02.08.2014/17:42 Uhr mit :

- " Mit einem Schrecken kam ein 58jähriger Ballonfahrer davon, als er am heutigen Morgen (02.08.2014) versuchte, auf einer Weide in Kamen-Methler zu landen. Der Mann war allein mit seinem Ballon in Iserlohn gestartet und wollte Richtung Bönen fahren. Gegen 08.40 Uhr setzte er zur Landung auf einer freien Wiese, angrenzend der Straße "Am Holze", an. Hierbei streifte er mit dem Korb des Ballons leicht das Dach eines Einfamilienhauses. Dennoch schaffte er es, den Ballon auf der Wiese neben dem Haus sicher zu landen. Der Ballonfahrer blieb unverletzt. Geringfügiger Sachschaden entstand lediglich an dem Dach des Hauses. Die Unfallursache ist zur Zeit nicht bekannt. Weitere Ermittlungen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen können hier gegebenenfalls Aufschluss geben " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.