Ostermarkt gegen Ostertristesse

Jüchen: Niederrhein | Nein, dieses Osterwetter war wirklich nicht das Gelbe vom Ei, jedenfalls in vielen Regionen des Landes. Ein Lichtblick sind dann die vielerorts stattfindenden Ostermärkte. Zum Beispiel der Markt auf dem Wasserschloss Dyck am Niederrhein.

Neben einem sehenswerten Angebot an Pflanzen, Dekorationen und Kleidung gab es für die Besucher reichlich Gelegenheit, sich durch die feilgebotenen Lebensmittel zu naschen. Wer nach seinem Rundgang durchgefroren war, konnte sich im Schatten der imposanten Schloss-Anlage bei heißen Kaffee-Köstlichkeiten und heißen Rhythmen aufwärmen. So hatte ein trister Tag doch noch viele anregende Seiten.

Weitere Informationen auf www.Stiftung-schloss-dyck.de
2
5 1
1
2 2
4
2 2
1 1
14 2
4
2
1
2 1
4 1
3
2
2
3
5 1
5 3
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
12.231
Heidi K. aus Schongau | 08.04.2015 | 02:37  
66.114
Axel Haack aus Freilassing | 08.04.2015 | 07:31  
692
Jürgen Daum aus Duisburg | 08.04.2015 | 19:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.