Konzert des VOCALENSEMBLE DINKELSCHERBEN

Jettingen-Scheppach: Kirche St.Martin |

ALLELUIA! Psalmvertonungen
aus sechs Jahrhunderten.


Das Buch der Psalmen ist ein Schatz verschiedenster Glaubenszeugnisse, die auch für die christliche Religion wesentlich sind. In vielfacher Hinsicht werden unterschiedliche Gefühlssituationen erlebbar und die Kraft der Worte beeindruckt. Die mannigfachen Dimensionen menschlichen Lebens, wie Leid, Trauer, Zorn aber auch Glück, Freude und Jubel treten hervor und lassen das breite Spektrum des Verhältnisses des Menschen zu Gott auch noch heute plastisch werden. Die bildhafte Ausdruckweise beglückt und schockiert gleichermaßen.

Das Konzert des Vocalensemble Dinkelscherben unter der Leitung von Markus Putzke widmet sich Freudenpsalmen – Psalmen, die sich mit den positiven Seiten des Menschseins auseinandersetzen. Schon seit dem Mittelalter sind Psalmen vertont worden. Die Verbindung zwischen kraftvollen Texten und der so unmittelbaren Sprache der Musik führten bis in unsere Zeit zu Glanzpunkten vokalen Komponierens.

Die von Peter Berger gesprochenen Psalmtexte werden in das Spannungsfeld von jeweils zwei unterschiedlichen Vertonungen eines Psalms gesetzt. Jeder Komponist bringt die eigene Lesart in sein Werk mit ein und die unterschiedlichen Deutungen zeigen die so universale Ausdruckskraft der textlichen Vorgabe. Die ausgewählten Kompositionen lassen sechs Jahrhunderte Musikgeschichte erlebbar werden und zahlreiche Facetten von Freude, Glück und Jubel entstehen.

Aufführung am Sonntag, den 18.Mai 2014 in der Kirche St.Martin in Jettingen.
Beginn ist um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.