RTC Saison Highlights 2015

Oliver und Carsten bei der Alpenüberquerung
 
Traumwetter und immer gute Laune
Der Radtourenclub Altwarmbüchen e. V. kann wieder einmal auf eine sehr aktive Teilnahme an verschiedenen Radsport Ereignissen zurückblicken. Neben den regelmäßigen Starts bei Radtouristikfahrten in Niedersachsen sind die folgenden Leistungen erwähnenswert:
08.03.2015 : Nils Steinbock (51) startete in Kapstadt zum größten Jedermann-Rennen der Welt. Die Veranstaltung gibt es seit 37 Jahren und wurde 2014 von 37.000 Radlern besucht. In diesem Jahr waren es etwas mehr als 35.000 Teilnehmer. http://www.capetowncycletour.com/
04.04.2015 : In Oudenaarde, Belgien, startet Rudhard Battermann (56) bei Nieselregen und 11° zur Jedermann-Flandern-Runde. Einen Tag vor dem legendären Profirennen steht die Strecke den Hobby-Fahrern zur Verfügung. Das heißt, alle Kopfsteinpflasterpassagen und Hellingen (Steigungen bis 20 %) müssen unverändert bewältigt werden. Rudhard hat die 244 km in 8:40h geschafft.
20.06.-21.06.2015 : Johannes Lyda (57) bereitet sich auf die Langstreckenfahrt Paris-Brest – Paris vor und meldet zum 24h – Rennen um den Brelinger Berg. Prompt wird er Erster Einzelfahrer und hat nach 37 Runden 629km absolviert. http://www.24h-brelinger-berg.de/7.html
28.06.2015 : Diesmal war Rudhard in der schwäbischen Alp unterwegs. Die Veranstaltung heißt Alp-Extrem und der Name hält was er verspricht! Streckenlänge 312 km mit 5.421 Höhenmetern. Rudhard hat das mit einer Gesamtfahrzeit von 12:17h geschafft. Dabei mussten allerdings auch 11.000 Kalorien den Stoffwechsel aufrecht erhalten. http://www.mrsc-ottenbach.de/index.php?id=103
28.06.-04.07.2015 : Oliver Muziol (50) und Carsten Andrae (57) starten zu einer der härtesten Radsport-Veranstaltung in Europa. Bei der Tour-Trans-Alp wird immer paarweise gestartet und es ist nicht nur Ausdauer gefragt. An 7 Tagen, auf dem Weg von Sonthofen zum Gardasee, sind 886km und 19.152Höhenmeter zu bewältigen. Dabei sind 21 Alpenpässe zu überqueren. Dazu haben die beiden eine reine Fahrzeit von 35:06h benötigt und Platz 19 von 91 Grand-Master-Teams erreicht. Insgesamt waren 1.100 Radfahrer am Start. http://tour-transalp.de/news/
16.08.2015 : Johannes hat die Qualifikationen für Paris-Brest- Paris erfolgreich hinter sich und steht in Paris zum zweiten Mal am Start. Vor ihm liegen 1.230 km die in max.90 h zu bewältigen sind. Über 6.000 Radfahrer sind angetreten, aber ca. 1.100 werden aufgeben müssen. Nicht unser Johannes ! Der ist nach 66:50 h erfolgreich und glücklich wieder in Paris gelandet. Daheim im Verein muss er immer wieder erklären wie das zu schaffen ist. Selbst Trondheim - Oslo mit 540 km klingt da wie eine Vatertags Tour. http://www.paris-brest-paris.org/ http://suivi.paris-brest-paris.org/index.php
22.08.-05.09.2015 : Gerd Reincke (71) startet in Stuttgart zur 10. WfF-Europa-Radtour von Stuttgart über Lausanne und Briancon nach Nizza. Streckenlänge 1.230km und 19.500 Hm. Fahrzeit spielt hier keine Rolle, da locker im Verband geradelt wird. Der Weg ist das Ziel.
03.10.2015 : Der RTC-Vierer mit R. Battermann, O. Muziol, O. Bertram und O. Battermann steht am Brelinger Berg zum Radrennen der Ruderer bei Angaria am Start. Nach 3 Runden ( 51km) und 1:16:27 rasen die Jungs durchs Ziel. Platz 16 von ca. 60 Teams. Und die Konkurrenz war zum Teil sehr professionell. http://www.radrennen.angaria.de/data/15_Ergebnis.p...
Gerald (Tommy) Thomsen (74) hat sechs Mal erfolgreich am Marathon – Cup-Deutschland teilgenommen und dafür das begehrte Finisher -Trikot vom BDR erhalten. In Summe waren das 12.500 Höhenmeter und 1.337 km. Außerhalb des Wettbewerbs war er noch bei den Marathons in Lauenau und Goslar am Start. Da kommen dann nochmal 440km und 5.950Hm dazu.
Nun wollen wir erst einmal gemütlich in den Herbst starten und freuen uns auf das Braunkohlessen am 27.11.2015. Dabei werden dann alle Saisonhöhepunkte, die großen und kleinen, nochmals detailliert besprochen und Pläne für 2016 gemacht. Manfred Voss
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.