Eierschießen 2015

Joachim Pieper (1.), Henning Dusche (2.) und Henning Gode (3.) v.l.n.r.
Rechtzeitig vor dem Osterfest fand am 20. März das Eierschießen statt und es war wieder rege Beteiligung. Natürlich gab es auch Schokoeier, -hasen und Eierlikör, von den Schießsportleitern Thomas Hupe und Gerhard Pompa mit Hilfe ihrer Ehefrauen in Körben schön dekoriert. Den ersten Platz belegte wie im Vorjahr Joachim Pieper mit einem Gesamtteiler von 98,4. Platz 2 errang Henning Dusche mit 117,1 vor Henning Gode mit 127,8.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.