Messstation Kirchhorst bestätigt starke Zunahme des Flugverkehrs im Juni

Tagesspitze entspricht einem Presslufthammer in 1 m Abstand
Isernhagen: Glockenheide | Die Einwohner des Isernhagener Ortsteils Kirchhorst klagen über den seit letztem Monat zunehmenden Flugverkehr. Tagsüber ist gut wahrnehmbar, dass vor allem durch aus Süden kommende Flugzeuge durch das Einschwenken auf die Flughafenrichtung enorme Lärmpegel entstehen. Die DFLD-Messstation in der Glockenheide bestätigt einen Spitzenpegel von 87 dB, der am 29.06.2015 um 16:11 gemessen wurde und einer Beschwerde an den Fluglärmschutzbeauftragten zu Grunde liegt (s. Bild1).

Aber auch nachts gibt es keine Ruhe:


Lt. Auswertung der Messstation haben sich die nächtlichen Überflüge (22-6 Uhr) mit Messwerten über 68 dBA im Juni 2015 im Schnitt zum Vorjahr mehr als verdoppelt (15,8/6,8). Die „Spitzennächte“ legen weitaus höher: Um die 20 nächtliche Störungen.
Sie sind auch nicht nur durch die Nordbahnsperrung erklärbar, denn 5 Nächte liegen vor dem Termin 22.06.15 (Bild2). Danach wird fast jede Nacht diese hohe Anzahl erreicht ( Bild3)!
Die Fluglärminitiativen der Region, mit denen auch die Kirchhorster zusammenarbeiten, wehren sich gegen die steigende Anzahl der Nachtflüge. Sie sind enttäuscht, dass der Dialog mit dem Wirtschaftministerium auch unter einer rot-grünen Landesregierung keine Verbesserung verspricht.
SL
Die Messstation ist unter http://dfld.de
erreichbar. Danach auf Messwerte klicken, die Region Hannover anwählen und die Station Isernhagen/Kirchhorst einstellen. Es werden sowohl die aktuellen Werte angezeigt, als auch unter Monat und Jahr gespeicherte Daten angeboten.

Sie kann gut für fundierte Fluglärmbeschwerden genutzt werden, Vorraussetzung ist allerdings, man wohnt in der Nähe. (Bild 6)
Fluglärmgeplagte, die auf der Luftlinie Kirchhorst-Langenhagen wohnen sei auf die Möglichkeit verwiesen als 2. Station Langenhagen einzustellen (Bild4)und so die wahrscheinliche Überflugzeit z.B. in Altwarmbüchen zu ermitteln. Zoomeinstellung ist möglich, auch kann die Flugbahn angezeigt werden, wenn man auf die gelbe Leiste "Flugspuren" drückt. Man erhält die Daten des Überflug (Bild1), wenn man dann auf die schwarze Bahn klickt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.07.2015 | 18:12  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 08.07.2015 | 23:13  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.07.2015 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.