Kurz nach der Wahl platzt die Bombe

Wut und Empörung bei den Menschen, nicht nur in Isernhagen. Nur wenige Tage nach der Wahl platzt die Bombe. Die Sparkasse schließt 19 Zweigstellen. Isernhagen ist gleich doppelt betroffen: in Neuwarmbüchen und in Isernhagen NB sollen die Filialen geschlossen werden. Nicht einmal die Automaten sollen bleiben. So werden alle gezwungen die Filialen in Altwarbüchen oder Isernhagen HB zu besuchen. Ob sich wohl jemand Gedanken darüber gemacht hat, wie unsere Senioren dahin kommen? Die Verwaltungsratsmitglieder scheinbar nicht.

Diese Verwaltungsratsmitglieder der Sparkasse Hannover stimmten mit ab...:

- Der Regionspräsidenten der Region Hannover, Hauke Jagau
- Der Oberbürgermeister der Stadt Hannover, Stefan Schostok
- Zehn von der Regionsversammlung der Region Hannover entsandte Mitgliedern (von SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen)
Sechs Vertretern der Sparkassenbeschäftigten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
1.759
Klaus Anton aus Burgwedel | 12.10.2016 | 20:08  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.10.2016 | 18:17  
1.759
Klaus Anton aus Burgwedel | 14.10.2016 | 19:07  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.10.2016 | 19:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.