Informations- und Diskussionsveranstaltung: Brauchen wir Stromautobahnen?

Wann? 02.04.2014 19:30 Uhr bis 02.04.2014 21:30 Uhr

Wo? Gasthaus Lahmann, Farster Straße 2, 30916 Isernhagen DE
Isernhagen: Gasthaus Lahmann | Über eine ganz besondere "Autobahn" ohne Abfahrten wird zur Zeit in den betroffenen Orten diskutiert! Sie nennt sich

Suedlink

Im Bild Trassenvorschlag von Tennet:
http://suedlink.tennet.eu/trassenkorridore/vorschl...
Hintergrund:

Was ist Suedlink?


Eine Hochspannungsgleichstromübertragungs(HGÜ)-Verbindung mit mehreren 100.000V

Sie soll mit ihren bis zu 70 m hohen Strommasten durch Landschafts- und Naturschutzgebiete wie das Oldhorster Moor führen, Ortschaften tangieren und z.T. Bebauungen überqueren. Bürgerinnen und Bürger aus Burgdorf, Großburgwedel und den Isernhägener Ortschaften Kirchhorst, Neuwarmbüchen, Altwarmbüchen sind besorgt und diskutierten in einem ersten Treffen ihre unterschiedlichen Ziele von Prüfung von alternativen Trassenverläufen, Mindestabstände zu Siedlungen, unterirdische Verlegung, Schutz der Moore bis zur völligen Negierung der
Notwendigkeit der Trasse.

Der Umweltschutzverein greift das Informations-Interesse der Bürgerinnen und Bürger auf und versucht in einem 1. Schritt die Notwendigkeit der Stromtrasse zu hinterfragen und Alternativen zu beleuchten.

ViSdP: Almuth Peters-Bröking, Siegfried Lemke, Umweltschutzverein, Tel.: 0511-777720
Weitere Informationen:
http://www.umweltschutzverein.de/
Emailverteiler der Bürgerinitiative: Buergerbeteiligung.Suedlink@gmx.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
221
Heiko Weichert aus Isernhagen | 14.03.2014 | 20:40  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.03.2014 | 03:14  
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 29.03.2014 | 22:13  
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 18.11.2014 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.