Neuigkeiten von "GOOD NEWS"

beim Gospelday in Wunstorf (Foto: Kalle Schmidt)
Neuigkeiten von „GOOD NEWS“

Im sonst eher ruhigen Herbst hat und hatte der Isernhagener Gospelchor dieses Jahr einige Aktivitäten.
Zum „Gospelday“ – einer Initiative gegen den Hunger in der Welt - hat der Chor am 21. September für diesen guten Zweck mit drei anderen Chören zusammen („Voice!“, „Laatzen-Gospel-Singers“, „Popchor Wunstorf“) open air in Wunstorf vor dem Rathaus gesungen.
In der Heimatgemeinde St. Christophorus in Altwarmbüchen war der Chor auf dem traditionellen Kartoffelmarkt zu Gast und hat diesen nicht nur mit seinem Gesang sondern auch mit dem Verkauf selbstgemachter Kartoffelsuppe unterstützt.
Ende Oktober ist Good-News bei der ökumenischen Woche in Mellendorf mit einem offenen Singen in der Katholischen Kirche St. Maria-Immaculata zu hören.
Für die am 3. Adventswochenende geplanten Konzerte laufen inzwischen die Vorbereitungen auf Hochtouren und werden mit dem musikalischen Leiter Björn Vüllgraf an einem Probenwochenende im November intensiviert.
Wer sich näher über die vergangenen und bevorstehenden Ereignisse informieren möchte, kann dies auf der Homepage des Chores unter www.good-news-isernhagen.de gerne machen.
Vielleicht hat der Chor Ihr Interesse geweckt und trifft Sie auf einem der Konzerte wieder.

Kerstin Richter
Good-News-Presseteam
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.