In Isernhagen war die Welt zu Gast beim Internationalen Frauentreff

Die internationale Frauengruppe stellt sich vor. Ganz links: Flora Collin
Isernhagen: Rathaus |

Der Internationale Frauentreff in Isernhagen feierte am 20. Juni 2014 sein zehnjähriges Bestehen im Rathaus unter dem Motto "Die Welt zu Gast beim Internationalen Frauentreff". Die Gründerin und Leiterin Flora Collin hat vor zehn Jahren den Treff ins Leben gerufen, um Frauen aus verschiedenen Ländern in die Gemeinde Isernhagen zu integrieren.

Flora Collin und die Frauen aus dreizehn Nationen haben ihr großes Publikum mit einem bunten Abend mit Musik und Tanz und einem Buffet, das keine Wünsche offen ließ, begeistert.
Als Ehrengäste wurden begrüßt: Isernhagens Vize-Bürgermeisterin Dr. R. Vogelgesang, Altwarmbüchens Ortsbürgermeisterin Marlis Helfers, die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks und der stellvertretende Integrationsbeauftragte Alptekin Kirci.
Flora Collin und die Gleichstellungsbeauftragte Azadeh Weinrich-Kroll führten charmant durch das bunte und farbenfrohe Programm, dass nach den Begrüßungsreden mit dem philippinischen Vogeltanz "Tinikling" begann. Hierzu schlagen zwei Personen lange Bambusstäbe rhythmisch gegeneinander, währenddessen zwei Tänzer barfüßig dazwischen tanzen. Caren Marks wurde anschließend zum Mittanzen (mit Schuhen) auf die Bühne gebeten.
Im Kimono trat die japanische Sopranistin Setsuko Poetzsch mit einem zauberhaften Volkslied auf. Sie wurde begleitet von der Cellistin Emily Takaguchi.
Weiter ging es mit farbenfrohen, glitzernden Saris: Shima Mahi, Rashia Narih und Sira Miraja von der indisch-orientalischen Tanzgruppe Mahia aus Langenhagen zeigten zwei Tänze. Dazu passte die Sari-Show von Marla Stock aus Sri Lanka. Sie zeigte, wie man den sechs Meter langen Stoff kunstvoll zu einem Sari um den Körper wickelt und steckt.
Danach trat noch einmal Shima Mahi in einem indischen Kleid und Isis-Wings mit einem Adler-Tanz auf.
Die Filipino-Gesangsgruppe präsentierte das Lied Silayan und die philippinische Tanzgruppe präsentierte noch einmal ihren Vogeltanz, bei dem das Publikum zum Mittanzen aufgefordert war. Es gab viele Mutige, die fröhlich mitmachten.
Im Foyer ergab sich beim Buffet und am Getränkestand immer wieder die Möglichkeit mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Es war ein gelungener fröhlicher Abend, der leider viel zu schnell zu Ende war.
Weitere Fotos siehe hier: haz.li/frauentreff
4
2
2
1 4
2
3
3
1
4
2
3
4
4
3 6
4 6
4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
60.895
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 24.06.2014 | 00:13  
27.425
Shima Mahi aus Langenhagen | 24.06.2014 | 00:18  
19.601
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 24.06.2014 | 07:55  
19.620
Katja Woidtke aus Langenhagen | 24.06.2014 | 13:35  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 24.06.2014 | 17:05  
28.872
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 24.06.2014 | 20:03  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 24.06.2014 | 20:21  
6.707
R. S. aus Lehrte | 24.06.2014 | 21:52  
27.425
Shima Mahi aus Langenhagen | 24.06.2014 | 22:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.