Chor St. Marien freut sich über Mitsänger

Isernhagen: St. Marien Kirche | Die Gegend nördlich von Hannover ist ja als sangesfreudige Region bekannt. Über Sängerinnen und Sänger, die noch Kapazitäten frei haben, freut sich der Chor St.Marien, der seit nunmehr 22 Jahren in der schönen alten Isernhägener Marienkirche singt.
Wer glaubt, dass ein Kirchenchor sich ausschließlich mit traurigen alten Kirchenliedern beschäftigt, möge sich bei einem Probenabend des Chores gern vom Gegenteil überzeugen. Aufgrund des Gemeindehaus-Umbaues probt der Chor bis auf Weiteres (mit seltenen Ausnahmen) im Kammermusiksaal der Musikschule Isernhagen und Burgwedel, mit der die Marienkirche einen Kooperationsvertrag im Rahmen der "Kontaktstelle Musik" hat.
Geprobt wird (Schulferien ausgenommen bzw. nach Absprache) immer mittwochs von 19:30 bis 21:30 Uhr.
Einmal im Monat wird im Anschluss an die Probe ein "Ringelpietz" mit Knabbereien und Getränken abgehalten, damit auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommt - und die Gespräche untereinander nicht während der Chorprobe stattfinden müssen... Auch die Zusammenarbeit mit anderen Chören z.B. aus Altwarmbüchen und Burgwedel wird gepflegt.
Interessierte, die sich zu keiner dauerhaften Mitgliedschaft entschließen möchten, werden gern als "ProjektsängerInnen" für einzelne Anlässe willkommen geheißen und können sich mit Chorleiter Roland Baumgarte in Verbindung setzen unter 05139/2994 oder per Mail an Roland.Baumgarte@gmx.net.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.