2018 feiert unsere Schule 110. Geburtstag!

Wandert der Blick vom Gutsgelände Lohne in das Dorf Neuwarmbüchen, so sieht man dort das Schulgebäude wie wir es heute noch kennen. Die Schule wird 1908 eingeweiht. Betrachten wir das Gebäude genau, so hat es – genau wie die Gebäude vom Gut Lohne – einen massiven Unterstock und ein Fachwerkobergeschoss. Das war zu dieser Zeit für die Dorf-Architektur ungewöhnlich. Aus Familiendokumenten geht hervor, dass Gerhard Hoyermann die Schule größtenteils finanziert hat. Die Geschichte der Schule sagt aus, dass das Land die Hälfte der Baukosten von 36.000,- Mark übernommen hat.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.