Napoleon und Bayern

Ingolstadt: Neues Schloss | Eigentlich wollte ich mit meinem Freund ,,General" in Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt um das erbeutete Zelt aus den Türkenkriegen des 17. und 18. Jahrhunderts neben Waffen und Rüstungsteilen besonders das Zelt des türkischen Großwesirs Süleyman anschauen, das in der Schlacht von Mohacs (1687) erbeutet wurde.
Da aber zur Zeit die Sonderausstellung ,,Napoleon und Bayern" bis 31.Oktober geht, hat man die Ausstellungsstücke von der Dauerausstellung ins Keller geschafft.
Also begnügten wir uns mit der Sonderausstellung, dass den Kaiser der Franzosen mit seinen verbündeten in Szene setzt. Bayern in höchster Not- bedroht auf der eine Seite von den Österreichern, bedrängt auf der anderen Seite von den Franzosen. Eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera.
Den Rest von Krieg und Frieden kennt man ja von der Geschichte.
Kostbare Exponate wie Uniformen aus französischen, russischen, schwedischen und österreichischen Kriegen, aber auch Bilder und historische Dokumente sind zu sehen.
Da die myheimatler aus dem hohen Norden nicht die Sonderausstellung besuchen und anschauen können habe ich einige Bilder gemacht. :-)) GA
2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1
2
1
2
2
2
1
2
2
2
2
2
2
2
1
2
1
1
2
2
2
2
1
1
1
2
2
2
2
2
2
3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
4.700
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 16.10.2015 | 11:23  
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 17.10.2015 | 11:50  
19.537
Katja Woidtke aus Langenhagen | 17.10.2015 | 21:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.