Blitzmarathon 2014 in Ingolstadt

Am morgigen Donnerstag müssen sich auch Verkehrsteilnehmer in Ingolstadt vor dem bundesweiten Blitzmarathon in Acht nehmen. Ab sechs Uhr morgens wird die Polizei 24 Stunden lang verstärkt nach Rasern Ausschau halten. Wir haben für Sie die genauen Messstellen.

An insgesamt acht Stellen wird die Polizei in Ingolstadt am Donnerstag, dem 18. September, Messstellen platzieren und Temposündern auf die Spur kommen. Sowohl innerorts als auch auf Bundes- oder Kreisstraßen wird ab sechs Uhr morgens bundesweit 24 Stunden lang verstärkt geblitzt werden. An diesen Stellen sollten Sie also besonders aufmerksam sein und das hiesige Tempolimit einhalten: Vorwaltnerstraße, Eichenwaldstraße, Jurastraße, Dorfstraße sowie im Ortsteil Etting auf der St.-Michael-Straße.

Auch Bundes- und Kreisstraßen bleiben nicht verschont

Um die Erfolgsbilanzen der vergangenen Jahre fortzuführen, wird überall an potenziellen Unfall- und Raserstellen verstärkt geblitzt, somit bleiben auch Bundes- und Kreisstraßen nicht verschont. Hier sollten Sie also ebenfalls besonders auf Ihren Tacho achten: Vorwaltnerstraße, Kreisstraße IN2 zwischen Gerolfing und Dünzlau sowie auf der Bundesstraße 16/Hagauer Straße. Die Liste aller Messstellen in Bayern finden Sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.