Historischer Händedruck auf Burg Steinbrück

Historischer Händedruck zwischen Förderverein und dem "Burgherren". Von Links: Thorsten Bertram, Kassenwart, Wolfgang Sehling, der "Burgführer", Carola Spanowsky - 1. Schriftführerin, Heidemarie Eggert - 1. Vorsitzende und Herr Rund, der Burgherr
Schon seit Jahren befand sich die Burg Steinbrück zum Verkauf. Jetzt endlich hat sie einen Käufer gefunden, der ihrer würdig ist!
Der neue Besitzer ist voller guter Dinge. Er sieht die Restaurierung als "Lebenswerk". Wir - der Förderverein Burg Steinbrück werden ihn bei seinem Vorhaben unterstützen. Durch einen Händedruck zwischen der 1. Vorsitzenden des Vereines, Frau Heidemarie Eggert und Herrn Detlef Rund wurde die zukünftige Zusammenarbeit besiegelt.
Eine erste Maßnahme wurde bereits getroffen.
Zusammen haben wir den Bergfried von seinem Bewuchs befreit. Dieser hat mit seinen Wurzeln schon lange Zeit dem Mauerwerk geschadet. Weitere Aktionen sind geplant.
Damit es mit der einzigartigen Burg weitergeht, brauchen wir Ihre Unterstützung!
Werden Sie aktives - oder passives Mitglied.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage "Förderverein Burg Steinbrück".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.