Exkursion zur Burg Wohldenberg vom 12.April 2014, Impressionen

Pfarer Lampe empfäng die Gäste am Burgtor
Es war wieder einmal ein von Pfarrer Lampe bestellter schöner sonniger Tag.
Die Teilnehmer waren begeistert von der Darbietung des Liedermachers Marian Meyer aus Braunschweig. Er sang den Blues der " Weißen Frau vom Wohldenberg" vor dem Kerker, in dem sie einst eingesessen hat, bevor sie hingerichtet wurde.
Auch Kylian, der "Waldläufer" erschien in voller Gewandung, und Ausrüstung.
Bei seinem überraschenden Auftritt neben der "Pestsäule" erschraken einige der
teilnehmenden Kinder. Pfarrer Lampe war - wie immer gut drauf, und führte die Gäste über das Gelände der Burg, und in die Kirche. In seinen privaten Gemächern führte er die Videoaufnahmen der Überwachungskamera vor, die des Nachts die Weiße Frau zeigen. Auf der Terrasse des Burgcafes ließen es sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen gut gehen.
Viele der Teilnehmer waren von der Arbeit des Fördervereines Burg Steinbrück so angetan, dass sie sich schon nach der nächsten Führung erkundigten.
Es wird noch so manche geben. Sie werden rechtzeitig in der PAZ bekanntgegeben. Oder auf der Homepage des Vereines unter:
Förderverein Burg Steinbrück.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme.
Ihr
Siegfried Skarupke, 2. Vorsitzender
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.