Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden in Mitteldeutschland.

Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden und mehr Geld für den Öffentlichen Nahverkehr ob ÖPNV oder SPNV bereit gestellt werden.

Wir fordern, das mehr Geld in den ÖPNV und SPNV investiert werden soll, so das auch am Wochenende die Züge und Busse besser und häufiger fahren auch im ländlichen Gegenden.
"Anstatt die Strecken stillzulegen, sollten sie attraktiver gestaltet und die Infrastruktur verstärkt ausgebaut werden. "

Es sollten Streckenrückbau vermieden werden auch sollten ehemalige Bahnstrecken nicht zugebaut werden mit Häusern oder Radwege um eine Reaktivierung jederzeit zu gewährleisten.

Viele Städte in Mitteldeutschland ob Leipzig, Halle, Magdeburg, Erfurt, Gera und etc. sollten sich das Karlsruher Modell vor Auge halten und dieses so anwenden, das keine Strecken stillgelegt sondern ausgebaut werden sollen.

Unsere Petition sollen viele erreichen und dazu muss wir nun was machen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.01.2016 | 18:49  
58.734
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 23.01.2016 | 19:56  
35.526
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 24.01.2016 | 01:18  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 24.01.2016 | 14:33  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.01.2016 | 20:33  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 25.01.2016 | 16:20  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2016 | 06:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.