Sportlerbegegnung in der Partnerstadt Changé

Das Komitee unserer Partnerstadt Changé mit St. Germain le Fouilloux hatte zu einem Sportlerfest vom 24.07.15 bis 27.07.15 eingeladen.
37 Teilnehmer aus den Sportarten Jugendfußball, Tischtennis, Bogenschießen, Golf und Radfahren traten in der Nacht zum Freitag unter der Leitung von Hermann Ruf die lange Fahrt an. Für viele Teilnehmer war es die erste Reise in die französische Partnerstadt.

Nach einem Frühstückspicknick waren alle gestärkt für das erste Highlight, die französische Hauptstadt Paris. Eine Stadtrundfahrt mit dem Bus, ein Fotostopp am Eiffelturm, das Künstlerviertel Montmartre mit der bekannten Kirche Sacré Coeur begeisterte alle Teilnehmer.

Bei der abendlichen Ankunft in Changé wurde die Reisegruppe von unseren französischen Freunden und den Gastfamilien herzlich empfangen.
Der Samstag stand ganz im Zeichen der sportlichen Begegnungen. Bereits um 8:00 Uhr morgens begann für die erwachsenen Golfspieler der sportliche Einsatz; später kamen noch zwei junge Golfspieler Philipp und Manuel dazu.
Ebenfalls frühmorgens startete die Radfahrergruppe zu einer „Tour de la Mayenne“.
Später begannen auch für die Bogenschützen, die Tischtennisspieler und die D-Jugendfußballer mit ihren Betreuern die Turniere.
Die Tischtennisspieler des Sportclub Ichenhausen und die Bogenschützen der Schützenvereinigung Ichenhausen kannten ihre Gegenspieler schon von früheren Begegnungen und vertieften mit diesen Wettkämpfen ihre Freundschaft. Zur Sache ging es bei den jugendlichen Fußballspielern mit insgesamt vier Mannschaften, Es wurde fair gespielt und nach sechs Spielen standen die Spieler der JFG Kötztal 06 als Sieger fest und neue Freunde waren gewonnen.

Auch kulinarisch wurden die Sportler auf dem Sportplatzgelände vom Partnerschaftsverein Changé mit einem gemeinsamen Mittagessen bestens versorgt.
Gemeinsam besuchten alle Sportler am Abend das Stadtfest und erlebten französische Freundschaft beim traditionellen Muschelessen.

Der Tagesausflug am Sonntag mit Aufenthalt am Meer, musste kurzfristig aufgrund des regnerischen und stürmischen Wetters umorganisiert werden. Doch mit dem Besuch des großen Aquariums in Saint Malo wurde eine attraktive Alternative gefunden. Beim anschließenden Picknick wurde der Regen schon weniger und beim Besuch des Le Mont-Saint-Michel zeigte sich wieder die Sonne.

Zurück in Changé waren nochmal alle Vertreter der teilnehmenden Vereine im Salle des Charmilles zugegen. Nach kurzen Dankesworten, Einladungen zum Gegenbesuch und Austausch von Geschenken fand die Begegnung, nach dem Abendessen in den Gastfamilien, mit einem tollen Feuerwerk im Ondinenpark einen brillanten Abschluss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.