Die Generalsanierung des THG Nördlingen auf der Tagesordnung des Bauausschusses

Donau-Ries: Landkreis | In seiner letzten Sitzung hat sich der Bauausschuss des Landkreises Donau-Ries mit der Generalsanierung des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Nördlingen befasst.

Landrat Stefan Rößle gab bekannt, dass die Regierung von Schwaben erfreulicherweise auf die zunächst erwartete anteilsmäßige Rückzahlung des Zuschusses in Höhe von 600.000 € verzichtet, den der Landkreis 2004 für die Errichtung der Mensa erhalten hat. Das Landratsamt konnte belegen, dass ein teilweiser Rückbau dieser Räume im Zuge der Neubaumaßnahmen unausweichlich ist.

Leider musste Landrat Rößle den Ausschuss auch über die aktuelle Preisentwicklung bei der Containerschule berichten, die als Übergangslösung während der Generalsanierung des Gebäudes fungieren soll. Aufgrund der aktuellen Marktsituation werden die benötigten Container deutlich höhere Kosten verursachen, als es zum Planungszeitpunkt anzunehmen war. Statt des bisher vorgesehenen Betrages in Höhe von 1,3 Mio. Euro beläuft sich der tatsächliche Leasing-Preis nun auf etwa 2,05 Mio. Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.