Besuch bei den Alpakas

"Sammelstelle"
Horgau: Stall | Jedes Jahr zum Vatertag lässt sich Uschi Heuchler für ihre Schützenfreunde etwas Besonderes einfallen. Heuer führte die Radtour nach Horgauergreut.
Bei herrlichem Wetter radelten die Schützen vom TSV Steppach mit ihren Familien den Weldenradweg Richtung Westen mit Ziel: Westwood Alpakas in Horgauergreut. Die Besitzer erzählten interessante Dinge über die Herkunft und Zucht der Tiere sowie der Verarbeitung der Wolle. Alpakas sind Neuweltkameliden und stammen aus den südamerikanischen Anden. Die Alpakafaser zählt neben Kaschmir und Seide zu den wertvollsten Naturfasern der Welt. Die Schützen erwartete eine geführte Alpakawanderung durch die nähere Umgebung. Zurück im Stall durfte man die Tiere zur Belohnung mit Futter versorgen. Nach diesem Event hatten sich alle ein Mittagessen verdient. Am frühen Nachmittag machte sich die Gruppe wieder auf den Heimweg. Ein schönes Ausflugsziel!
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.