Wassermühle in Döhren ( Petershagen)

Wassermühle in Döhren ,31.Oktober 2013 / Rosi Feist
Döhren ist mit der Wassermühle Döhren, „Plaggen-Mühle“ ein Teil der Westfälischen Mühlenstraße. Das Wassermühlengebäude ist vermutlich 1751 entstanden, wie sich aus einer Steininschrift ergibt. Das Wasserrad hat einen Durchmesser von 3,3 m und einer Breite von 1,4 m.
In der 1721 vom preußischen Staat durchgeführten Mühlenerfassung wird ein Arnold Plagge als Besitzer der Mühle aufgeführt. Diese Bezeichnung hat sich bis heute erhalten.
2
1
1
1
3
4
2
3
1
1
2
2
2
2
2
4
1
4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
6.637
Dieter Goldmann aus Seelze | 01.11.2013 | 11:12  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 03.11.2013 | 22:16  
57.417
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.11.2013 | 09:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.