Abend und Morgen am / im / ums Michaeliskloster Hildesheim

Im Kreuzgang - dahinter Teile der Michaeliskirche, angestrahlt
Hildesheim: Michaeliskirche | Diese Woche war ich zusammen mit 17 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Lektorenkurses im Hildesheimer Michaeliskloster. Dort ist seit 2004 das Evangelische Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik untergebracht.
In den letzten Tagen haben wir viele Dinge rund um das Thema "Gottesdienst" behandelt, gelernt und praktisch eingeübt - im Grunde haben wir nun alles "drauf" außer Predigen (das kommt in Teil 2).

Zwischen den "Lernblöcken" war hin und wieder auch Zeit zum Knipsen - und bei den tollen Fotomotiven konnte ich da ohnehin nicht widerstehen, wie ihr seht ;-)

Was ist ein Lektor bzw. eine Lektorin?
Das ist eine Person, die ehrenamtlich ev.-luth. Gottesdienste leiten kann, streng genommen v.a. in Vertretung des Pastors oder der Pastorin. Ein Lektor / eine Lektorin schreibt z.B. keine eigene Predigt, sondern verwendet eine Lesepredigt, die von jemand anders verfasst wurde - mehr oder weniger leichte Änderungen sind allerdings erlaubt ;-)

Es waren sehr spannende Tage in wunderschöner Umgebung, und ich freue mich schon auf Teil 2!


Weitere Infos: http://www.lektoren-praedikanten.de/
2 4
4
4 5
2 5
2 6
2 5
2 4
2 4
2 4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.10.2015 | 03:21  
27.436
Heike L. aus Springe | 05.10.2015 | 14:49  
34.289
Eberhard Weber aus Laatzen | 05.10.2015 | 15:08  
27.436
Heike L. aus Springe | 05.10.2015 | 18:08  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 05.10.2015 | 18:16  
27.436
Heike L. aus Springe | 05.10.2015 | 18:23  
12.219
Heidi K. aus Schongau | 09.11.2015 | 00:55  
27.436
Heike L. aus Springe | 09.11.2015 | 19:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.