Feiern für das Wildgatter

Wann? 12.07.2014 10:00 Uhr bis 12.07.2014 16:00 Uhr

Wo? Kurzer Hagen, Kurzer Hagen, 31134 Hildesheim DE
Das Straßenfest lockte im letzten Jahr mehrere Hundert Besucher auf den Hofweg an den Kurzen Hagen.
Hildesheim: Kurzer Hagen | 5. Straßenfest Kurzer Hagen lädt ein zum Flanieren und Verweilen

Die Straße „Kurzer Hagen“ in Hildesheim verwandelt sich in einen Ort der Begegnungen. Zum vierten Mal lädt die Interessengemeinschaft Kurzer Hagen ein zum beliebten Straßenfest mit jeder Menge Spaß und Mitmachaktionen. Geboten werden Tanzaufführungen, Spielstationen, Kinderaktionen, internationale Köstlichkeiten und viele Überraschungen für Jung und Alt. Die Spenden des Straßenfestes kommen dem Hildesheimer Wildgatter zu Gute. Offiziell eröffnet wird das Fest durch Vertreter der Stadt

.

Einen ganzen Tag lang können Bürger, Gäste der Stadt und ansässige Geschäftsleute gemeinsam feiern, sich bei dem bunten Treiben kennenlernen, miteinander reden und einfach Spaß haben. 14 Unternehmen haben sich zusammengetan und sind Gastgeber auf dem rund 120 Meter langem Straßenabschnitt. „Die Freundlichkeit der Nachbarn geht auch über die Straßengrenze des Kurzen Hagens hinaus“, verspricht Bärbel Lehmann Vorstand der Interessengemeinschaft und Inhaber des Spieleladens Spielen mit Köpfchen.

In diesem Jahr wird erstmals florale Streetart zu sehen sein – manchmal groß und auffällig, manchmal muss man genau hinsehen. Auch in Sachen Live-Musik wird an Überraschungen nicht gespart: Mit viel Spielwitz wirbelt das Quartett Donkey Bridge verschiedene Stilelemente aus Rock, Pop, Soul und HipHop durcheinander und verpackt sie in lockere Arrangements, die gute Laune machen.

Rückblick: Letztes Jahr musste das Fest jäh unterbrochen werden aufgrund eines Unfalls mit glücklichem Ausgang. Die Interessengemeinschaft nimmt den Vorfall mit Humor und hat in diesem Jahr die Feuerwehr Hildesheim kurzerhand gleich mit eingeladen. „Wir sind gespannt, ob das Blaulicht wieder so viele Menschen anlockt wie im letzten Jahr“, erinnert sich Harald Lange, Inhaber des Blumenfachgeschäfts 1A Blumen Lange mit einem verschmitzten Lächeln.

Ursprünglich hatte die Interessengemeinschaft mit dem Fest das Ende von Straßenbauarbeiten feiern wollen. Der Tag kam bei den Gästen so gut an, dass man sich dazu entschloss, das Straßenfest als Tradition beizubehalten. Mittlerweile treffen sich hier Nachbarn aus dem Kurzen Hagen, dem Hohen Weg und der Kardinal-Bertram-Straße genauso wie viele Hildesheimer und Freunde, Verwandte und Kunden.

In diesem Jahr wirken viele bekannte und neue Partner sowie Nachbarn mit: Es sind die Brotinsel, Fleischerei Nachtwey, Uhren Virks, Mademoiselle Gourmet Cafè, Fischrestaurant Mobbi Dick, 1A Blumen Lange, Bäckerei Schmidt, Quick Service, Änderungsschneiderei Hoppe, Teekontor Rosengalerie, Frisör Lattmann, Spielen mit Köpfchen und die Andreas Apotheke. Sie alle sammeln gemeinsam für das Wildgatter. Übrigens: Das Maskottchen des Wildgatters, ein Wildschwein, steht Pate für ein Gebäck.

Das Straßenfest Kurzer Hagen findet am Sonnabend, 12. Juli, von 10 Uhr bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen im Internet unter www.facebook.com/KurzerHagen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.