Nachrichten aus Ulrichstein und der Region

Ostereiermarkt 2012 in Ulrichstein

Sabina Porchia
Sabina Porchia | Ulrichstein | am 15.03.2012 | 235 mal gelesen

Ulrichstein: Museum im Vorwerk | Am Samstag und Sonntag, 31. März 2012 und 1. April 2012, findet in Ulrichstein ein Ostereiermarkt statt. Im Museum im Vorwerk präsentieren Ostereiermaler ihre handgearbeiteten Werke zum Thema Ostern. Die Besucher können die Kunst des Ostereiermalens hautnah miterleben. Die Eier werden traditionell oder mit phantasievollen Mustern gestaltet. Auch Straußeneierlampen werden angeboten, sowie Ostergestecke und weitere...

Bildergalerien
29 Bilder
Stephanie Brühmann
Stephanie Brühmann
29 Bilder

Im Vogelsberggarten, Ulrichstein 8

Stephanie Brühmann
Stephanie Brühmann | Ulrichstein | am 09.07.2012 | 344 mal gelesen

Ulrichstein: Vogelsberggarten | Das erste Juliwochenende haben wir im Vogelsberg verbracht. Unter anderem haben wir den Vogelsberggarten in Ulrichstein besucht. Auf unserem Campingplatz gab es jede Menge Flyer mit Ausflugstipps, unter anderem auch diesen. 600 Meter hoch, auf dem Schloßberg in Ulrichstein liegt der Vogelsberggarten. Man findet dort viel unverfälschte Natur, Käuter und Gräser, Dornenhecken, Rinder und Schafe auf der Weide... Rund um die...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Michaela Döring
von Jürgen Friebel
von Hans-Jürgen Funk
von Wolfgang H.
1 Bild

Atomland Frankreich braucht deutschen Öko-Strom 4

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Ulrichstein | am 12.02.2012 | 307 mal gelesen

Ulrichstein: windkraft | Wer hätte das gedacht? Trotz Wolken, Winterkälte und Windstille kann Deutschland nicht nur seine eigene Versorgung sicherstellen, sondern ist sogar Nettoexporteur von Strom. Nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima im März 2011 wurden acht deutsche Atomkraftwerke abgeschaltet und Kanzlerin Merkel propagierte die Energiewende. Kritiker der Energiewende hatten stets behauptet, wenn die deutschen Atommeiler abgeschaltet...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland