Nachrichten aus Kirchhain und der Region

1 Bild

Ökumene war schon im Jahre 1542 kein Fremdwort 1

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 02.02.2017 | 73 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Das ehemalige Zisterzienser-Kloster Haina ist immer ein Besuch wert. Auf der Rückseite einer Altarplatte ist der mit herrlichen Farben geschmückte sogenannte Phillippstein angebracht. Auf ihm sind Philipp der Großmütige und die Heilige Elisabeth von Thüringen, die Kranke mit Speisen und Trank versorgt, abgebildet. Über alle konfessionelle Grenzen hinaus verbindet der Stein, der 1542 geschaffen wurde, die Menschen mit...

18 Bilder
Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke
15 Bilder
Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke
10 Bilder
Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke
8 Bilder
Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke
16 Bilder
Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke
18 Bilder

Paradiese für Nordic Walking

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 01.02.2017 | 22 mal gelesen

Kirchhain: Kirchhain | Von Kirchhain bis in den äußersten Norden Hessens laden zahlreiche ausgeschilderte Laufstrecken zum Nordic Walking ein. Die einheitlich ausgestatteten Laufstrecken zum Nordic Walking Paradies Waldecker Land findet man rund um den Edersee und in der Region Burgwald. An den Startpunkten (z.B. dem Parkplatz zwischen Kirchhain, Langenstein und Emsadorf) zeigt jeweils eine Infotafel die Strecke, erläutert die Wegweiser und gibt...

  • In den vergangenen Monaten war es zwei kirchhainer Rhönradturnerinnen gelungen sich für den
    von Marie Pohlner | Kirchhain | am 24.11.2016 | 6 Bilder
  • Nur wenige Wochen vor dem Deutschland-Cup lud die Rhönradabteilung des TSV Groß-Eichen zum
    von Marie Pohlner | Kirchhain | am 15.10.2016 | 2 Bilder
Schnappschüsse Foto hochladen
von Joachim Wiegand
von Birgit Ritter
von Birgit Ritter
von Birgit Ritter
von Birgit Ritter
vorwärts
21 Bilder

S-Bahn für Kirchhain

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 26.07.2016 | 153 mal gelesen

Kirchhain: Bahnhof | Die Stadtallendorfer sind stolz auf ihren Bahnhof: Seit dem 14.12.2016 hält fünf Mal die Woche ein InterCity in Stadtallendorf. Die Nachbarstadt Kirchhain hingegen hat schon über zwanzig Jahre keinen Fernverkehrshalt mehr. Dafür hat Kirchhain nun Anschluss an die S-Bahn-Rhein-Neckar und wird von dieser im 24-Stunden-Takt bedient. Die erste Sichtung der S-Bahn (425 113-8) nach Kirchhain war am 18. Juli in Friedberg, wobei...

  • Der im Jahr 2013 renovierte Bahnhof von Kirchhain hat auf der Straßenseite wieder eine Uhr
    von Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 12.12.2015 | 12 Bilder
  • ARTE-Sendereihe INSELN DER ZUKUNFT Möglichkeiten und Grenzen einer nachhaltigen
    von Hansheinrich Hamel | Kirchhain | am 28.11.2015 | 2 Bilder
2 Bilder

EISGEBILDE ...

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 14.02.2017 | 40 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Fantasievolle Eisgebilde zauberte der Nachtfrost an den schmalen, schnell dahin rauschenden Bachlauf. Selbst die einfallenden Sonnenstrahlen scheinen die natürliche Kunst nicht zu zerstören. Gesehen am Wohra-Arm hinter der ehemaligen Großmühle, etwas unterhalb des Anna-Parks, in Kirchhain.

8 Bilder

Bahnsperrung zwischen Kirchhain und Stadtallendorf

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 13.09.2016 | 41 mal gelesen

Kirchhain: Bahnhof | Am 12.9.2016 gab es abends eine Bahnsperrung zwischen Kirchhain und Stadtallendorf, die durch einen Ast auf den Gleisen verursacht worden sein soll. Gegen 19:30 Uhr warteten zahlreiche Reisende in Kirchhain auf die Weiterfahrt Richtung Stadtallendorf. Der doppelstöckige RegionalExpress von Frankfurt war auf Gleis 2 stehengebliebt und fuhr nun wieder zurück nach Frankfurt. In Stadtallendorf warteten gegen 20 Uhr...

2 Bilder

Das Ohmtal gehüllt in Nebelschwaden und Wolken

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 12.12.2016 | 62 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Etwas unheimlich zeigen sich die morgendlichen Nebelschwaden über Kirchhain und der Amöneburg. Diese Nebel entstehen oft an den Flussauen der Wohra und Ohm. Nach einer kalten Nacht werden die Böden auch kälter, wenn dann noch darüber feuchte Luft zieht bilden sich die Nebel. Genau wie in einer Wolke. Noch schöner wird das Gesamtbild, wenn die Stadt und der Berg gleichsam einer weißen Decke mit einer Wolke zugedeckt...

5 Bilder

myheimat-Tipp: Kennt ihr diese Funktion der myheimat-Leserstatistik schon? 18

Alexander Steichele
Alexander Steichele | Augsburg | am 11.11.2016 | 495 mal gelesen

Vor ziemlich genau einem halben Jahr haben wir bei myheimat die neue erweiterte Statistik eingeführt. Diese gewährt einen detaillierten Einblick in die Leserzahlen eurer Leserreporter-Beiträge, um zu erfahren und zu lernen, wie viele Leser ihr aktuell schon erreicht, woher diese kommen und wie ihr noch mehr erreichen könnt. Wer Beiträge bei myheimat veröffentlicht, will natürlich auch gelesen werden. Aus diesem Grund wurde...

  • Unsere Bäder können ja nicht schick genug sein. Nachdem wir uns da so richtig beim Aussuchen der
    von Hansheinrich Hamel | Kirchhain | am 31.01.2015 | 5 Bilder
  • In Kirchhain hängen schon alter und neuer Fahrplan aus. Wer genauer auf den Fahrplan blickt, kann
    von Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 04.12.2014 | 1 Bild
8 Bilder

Der vorletzte Go Special in Langenstein?

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 07.11.2016 | 42 mal gelesen

Kirchhain-Langenstein: Bürgerhaus Langenstein | "Ich lach mich tot - Vom Umgang mit dem Ende" war das Thema vom Go Special am 6.11.2016 in Langenstein. Sowohl auf humorvolle als auch auf ernste Weise wurde auf das Ende unseres Lebens geblickt. Leider steht auch der Go Special kurz vor seinem Ende. Für den besonderen Gottesdienst mit schöner Deko, Band, Gospelchor, Theaterspiel und gemütlichem Ausklang werden zahlreiche Helfer benötigt, die die dreimal im Jahr...

4 Bilder

Herbst am Bahnhof Kirchhain 1

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Kirchhain | am 09.10.2015 | 118 mal gelesen

Kirchhain: Bahnhof | In den schönsten Herbstfarben präsentiert sich selbst bei trübem Wetter die Vegetation am Bahnhof von Kirchhain.

  • Der meteorologische Frühlingsanfang am 1. März zeigt sich noch lange nicht von seiner schönen
    von Peter Gnau | Marburg | am 03.03.2015 | 1 Bild
  • Heute, am 20.9.2014, Samstag am frühen Abend, wurden wir von einem Gewitter, das sich gewaschen
    von Isabel Horstmann | Marburg | am 20.09.2014 | 5 Bilder
Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
am 23.01.2017 | 473 mal gelesen

Liebe myheimatler, wir alle kennen das: Man will eigentlich bloß eine Zwiebel schneiden - und schon heult man auf einmal...

am 17.01.2017 | 738 mal gelesen

Liebe myheimatler, der Frost und die Kälte haben uns in diesen Tagen fest im Griff. Und obwohl die Temperaturen wirklich...

am 07.01.2017 | 21 mal gelesen

Schaut man aus dem Fenster sind zur Zeit nur schwarz und weiß zu sehen. Farben beeinflussen unser Leben und fördert auch...

vor 5 Tagen | 32 mal gelesen

„Unsere Chorproben sind einfach umwerfend“, so lautet ein Werbeslogan des Kirchen- und Frauenchores. Der Chor sieht sich...

am 01.02.2017 | 29 mal gelesen

Wenn das neue Jahr schon richtig gut anfängt - unterhaltsam, frisch und voller Elan, dann ist in Rauschenberg die...

am 16.01.2017 | 142 mal gelesen

Heute konnte ich die ersten Kraniche 2017 bei Marburg-Schröck fotografieren. Es waren etwa ca. 60 Vögel.Sie rasteten etwa...