Amöneburg: Gedanken

1 Bild

Kater Paul

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 27.08.2014 | 83 mal gelesen

wurde in Marburg sehr geliebt und hatte seinen eigenen Hausdurchgang. Was für eine Tierliebe.

1 Bild

Gut Radenhausen am Fuße von Amöneburg 11

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz aus Marburg | am 26.08.2014 | 114 mal gelesen

Amöneburg: Gut Radenhausen | Schnappschuss

12 Bilder

Damals und heute 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 22.08.2014 | 106 mal gelesen

Auch die Technik hat in vielen Bereichen Veränderungen gebracht. Stand damals ein großes schweres Telefon in der guten Stube oder auf dem Schränkchen im Flur, hat man heute ein Federgewicht in der Hand. Mit diesem neuen „Zauberkasten“ kann man nicht nur die Stimmen der Lieben hören, auch die große weite Welt im Internet kann angemeldet werden. Einst stand auch in unserem Wohnzimmer ein solches Fernsehgerät, ausgestattet mit...

2 Bilder

Ninja, ein toller Therapiehund in der Demenz- und Seniorenarbeit 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 27.07.2014 | 160 mal gelesen

Für ihre „Arbeit“ will sie keine Gegenleistung. Bei ihren Besuchen in der AuRA, „Aktives und rüstiges Altern“ in Marburg und Roßdorf weckt sie Emotionen, Erinnerungen. Auch bewirkt Ninja, dass Menschen, die in ihrer eigenen Welt versunken sind, Reaktionen zeigen. Frau Bode, die Hundehalterin weiß auch, dass nicht jeder Mensch Tiere mag und von Ninja besucht werden möchte, was auch in Ordnung ist. Ein Therapiehund kann auch...

1 Bild

Am Horizont

Martin Stumpf
Martin Stumpf aus Amöneburg | am 02.07.2014 | 126 mal gelesen

Amöneburg: Nordsee | Mitten in der Nacht hatte sich Ole mit seinem betagten Schiff, der Lady BIue, hinaus auf das Meer gewagt. Es sollte seine Abschiedstour werden. Sowohl sein Kutter, wie auch er selbst, hatten schon längst das Rentenalter überschritten. Er war ein griesgrämiger Fischer der alten Sorte, der sein Handwerk noch von der Pike auf gelernt hatte. Der dem neumodischen Schnickschnack, wie Echolot oder Funkgerät schon vor Jahren den...

1 Bild

Immer seltener wird sie erreicht 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 22.06.2014 | 147 mal gelesen

Auf der B 3 in Jesberg, im Schwalm-Eder-Kreis, sah ich dieses Paar an der Straße stehen. Da feierten wieder Menschen ihre Silberhochzeit und Freunde oder die Familie hatten aus den Strohballen dieses schmucke Paar gebaut. Es ist schon wunderbar wenn Mann und Frau 25 Jahre miteinander verheiratet sind. Glaubt man den Statistiken, so wird jede dritte Ehe frühzeitig geschieden. Warum dies so ist, und warum auch immer weniger...

3 Bilder

Digitalis purpurea, der Rote Fingerhut

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 17.06.2014 | 98 mal gelesen

Wer Menschen mit einer Herzschwäche in seiner Umgebung kennt, dem wird das Wort „Digitalis“ nicht unbekannt sein. Kaum zu glauben, dass er dem Menschen gesundheitlich große Hilfe leistet, obwohl der Fingerhut sehr giftig ist. Glaubt man einer englischen Sage, trugen die Elfen den Fingerhut als Kopfbedeckung. Den Füchsen die Blüte als Handschuhe gegeben, sollte der Fingerhut der Sage nach zu einem lautlosen Raub im...

24 Bilder

19. - 25. Mai 2014 : Die 25 Bilder mit den meisten "Gefällt mir" 61

Julia Schmid
Julia Schmid aus Regen | am 02.06.2014 | 2333 mal gelesen

Am Wochende fand ein tolles und spannendes myheimat-Treffen in Hannover statt. Die Zeit haben auch viele myheimatler genutzt, um ihr Feedback persönlich zu überbringen. Dabei war vor allem die Top 25 ein häufiges Thema. Während einige Nutzer sich mittlerweile wünschen, die Galerie würde abgeschafft werden, gab es aber auch interessante Gegenvorschläge. Einer davon wird heute einmal getestet, also nicht über diese kleine...

5 Bilder

Alte Liebe rostet nicht – Stimmt das ? 5

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 29.05.2014 | 148 mal gelesen

An diesen Schlössern, die ich heute an einer Brücke in Marburg aufgenommen habe, zeigt sich der erste Rost. Das Sprichwort "Alte Liebe rostet nicht" soll ja besagen, dass eine Beziehung nie einschläft und immer neue Reize bekommt. Es heißt aber auch, dass die Liebe zu einem Expartner wieder auflebt, nie erloschen war. Egal welche Erklärung nun zutrifft, ich denke es ist den Menschen, die diese Schlösser an der Brücke...

1 Bild

Nichts ist für die EWIGKEIT ? 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 01.05.2014 | 124 mal gelesen

Sie suchen sich den Weg durch den Stein und strahlen in ihren gelben und grünen Farben. Jedoch wird es nicht lange dauern und sie werden verschwunden sein, ihre schönen Blüten Vergangenheit. Auch wenn sie verwelkt sind, man wird sich ihrer erinnern und auch noch ihren Namen wissen, eine Beschreibung über das Aussehen abgeben können. Ist es Zufall, dass es seit Menschengedenken auf den Gräbern meist einen GrabSTEIN gibt ? Er...

3 Bilder

Weltuntergang „Akku ist leer und ich weiß keine Telefonnummer“ 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 25.04.2014 | 104 mal gelesen

Mittlerweile hat fast jeder Mensch sein Handy oder sogar schon die Luxusausgabe Smartphone. Überall erreichbar sein, und zu jeder Zeit ein Blick ins Internet. Es gab einmal eine Zeit in der die Menschen ein Telefonregister neben ihrem Telefon liegen hatten. Besonders gutes Gehirnjogging war, die Nummern seiner Familie und Freunde im Kopf gespeichert zu haben. Die Technik macht die Menschen bequem. Auch wenn an dem...

10 Bilder

Das etwas andere Schloss zu Schwalmstadt-Ziegenhain 3

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf aus Amöneburg | am 31.03.2014 | 131 mal gelesen

Wer dieses Schloss besuchen "darf", bekommt auch Kost und Logie für eine Weile gratis. In diesen Mauern ist die Justizvollzugsanstalt untergebracht. Gleich in der Nähe befindet sich das Finanzamt, was in der heutigen Zeit eine große Bedeutung haben könnte. Einst war es eine Rundburg die heute an einigen Teilen noch als solche zu erkennen ist. Im 12. Jahrhundert einst eine Burg, wurde sie 1470 zu einem Schloss umgebaut. Im...

1 Bild

Blumen sind schön und haben auch ihre Bedeutung

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 23.03.2014 | 112 mal gelesen

Beim Gang in den Blumenladen, oder beim Pflücken auf der wilden Blumenwiese überlegt der Mensch schon was er für Blumen wählt, um einen bestimmten Ausdruck zu verleihen. Die Rose, so sagt man ist die Blume der Liebe. Rote Rosen sind nicht bei allen Besuchen ein Mitbringsel. In längst vergangenen Zeiten bekam die Dame von dem Herren, der sie auf einen Ball einlud ein Sträußchen zum anstecken überreicht. Wer kennt es nicht aus...

1 Bild

Ob diese Engel... 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 06.03.2014 | 105 mal gelesen

mit ihren vier Rädern schneller sind als ihre Kollegen/innen mit den Flügeln ? Schade, dass wir in unserem Land nicht auch so kreative Kfz Kennzeichen haben dürfen.

Das späte Glück 2

Martin Stumpf
Martin Stumpf aus Amöneburg | am 21.02.2014 | 127 mal gelesen

Marburg: Ockershausen | Jahrelang hatte Karsten als Journalist für eine Zeitung gearbeitet. Stets war er auf der Suche nach einer guten Geschichte gewesen, nach der „Story seines Lebens“, doch gefunden hatte er sie nie. Er befand sich schon im Ruhestand, als er vor ein paar Jahren seine Frau zu Grabe tragen musste. Seither besuchte er sie täglich auf dem Friedhof, der eher einem Park ähnelte als einem Gräberfeld. Der Friedhof lag an einem Hang,...

1 Bild

Immer noch sehr wichtig das FRÜHstück 6

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 13.02.2014 | 124 mal gelesen

Einst war die erste Mahlzeit des Tages ein Stück Brot, das Frühe-Stück. Dazu ein warmes Getränk und die Menschen machten sich ans Tagewerk. So begann im 15. Jahrhundert der Tag. Die Zeiten haben sich geändert, eine Mahlzeit am Morgen gibt es für viele nicht mehr. Ein Gang zum Bäcker, in der Hand dann noch einen Kaffee im Pappbecher, das ist bei vielen die neue Esskultur. Es wird nicht mehr viel Wert auf einen gemütlichen...

1 Bild

„Alles in Butter“ 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 10.02.2014 | 109 mal gelesen

Es gab Zeiten, in denen das Streichfett, welches aus dem Rahm der Milch hergestellt wird, nicht nur auf dem Brot oder anderen Speisen zu finden war. Auch im Mittelalter zogen Menschen um, denen es wichtig war, dass das Geschirr und die Gläser unversehrt an ihrem Zielort ankamen. Für den Umzug wurde alles in Fässer gestellt, und die Zwischenräume mit flüssiger Butter ausgegossen. Nach ein paar Stunden wurde die Butter wieder...

6 Bilder

Es geht den Tieren wie den Menschen 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 07.02.2014 | 142 mal gelesen

Teilen, Futterneid, Gier. Im Tierpark fotografierten wir diese kleine Fotoserie auf der man schon sehen kann wie sich die „Fresser“ verhalten, mit stellenweise eindeutiger Gestik. Auf den Bildern ist der "Baumschliefer" zu sehen.

1 Bild

König Fußball fordert schon jetzt einen sehr hohen Preis 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 28.01.2014 | 112 mal gelesen

Sie ist noch in weiter Ferne die Fußballweltmeisterschaft 2022. Leider sind schon seit einiger Zeit negative Berichte zu lesen. Das Gastgeberland Katar möchte den Akteuren und den vielen Touristen, die mit Sicherheit anreisen werden, gute Stadien und bequeme Hotels bieten. Aber wer stampft all die Spielstädten und Häuser aus dem Boden. Durch unmenschliche Arbeitsbedingungen und mangelhafter Ernährung wären 185 Gastarbeiter...

1 Bild

Jetzt könnte man.....

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 28.01.2014 | 94 mal gelesen

Gießen: Marktplatz | darüber philosophieren warum der Himmel über dem Engel zaghaft aufreißt. Ein leichtes blau ist schon zu sehen. Die Aufnahme machte ich heute in Gießen. Wann ich dies getan habe sieht man auf der Uhr von dem Stadtkirchenturm. Rechts der Engel thront auf dem Dach der Engelapotheke, unweit vom Marktplatz, dem Busbahnhof.

1 Bild

Eine gestickte Aufforderung 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 28.01.2014 | 69 mal gelesen

Solche und ähnliche Sprüche fand man in vergangenen Zeiten in vielen Küchen. Meine Großeltern hatten neben dem Kohleherd auch einen solchen Wandschmuck. Es wurde fleißig gestickt und genäht, so dass sich der Besucher davon überzeugen konnte, dass hier eine fleißige und ordentliche Hausfrau die Hausherrin ist. Und hier noch eine kleine Auswahl von Sprichwörtern die im Internet zu finden waren, aus dem Bereich Sprichwörter...

1 Bild

Militär – Regierung in Deutschland 3

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 12.01.2014 | 137 mal gelesen

Am 8.8.1945 bekam meine „Schwiegeroma“ dieses Dokument. Sie war als Amöneburgerin ordnungsgemäß registriert, und durfte wie es dort geschrieben steht den Platz nicht verlassen. Wie lange sie nun auf dem Berg bleiben musste, das werden wir nicht mehr erfahren.

2 Bilder

Kennkarte mit Bild und Fingerabdruck 5

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | am 12.01.2014 | 94 mal gelesen

Im Jahr 1949 wurde diese Kennkarte meiner „Schwiegeroma“ ausgestellt. Damals reichte nicht nur ein Bild, sondern es mussten auch die Mittelfinger beider Hände auf das Stempelkissen. Wie auf Bild zwei zu sehen, wurden die Bürger auch politisch überprüft.

7 Bilder

Was besinnliches zum Jahresende 1

Richard Reinstädtler
Richard Reinstädtler aus Lohra | am 30.12.2013 | 121 mal gelesen

Amöneburg: Stiftskirche | Hallo, allen Betrachtern meiner Bilder einen guten Rutsch ins Jahr 2014. Bilder sind aus der Stiftskirche in Amöneburg, hier wird jedes Jahr diese Krippe aufgebaut.