Kyusho - Die Lehre der Vitalpunkte im Karate

Lothar Pfahl, Norbert Wittmann - 1. Budo Verein Herrsching e.V., Fritz Oblinger
Der Name Kyusho kommt aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich „Die Kunst der Vitalpunkte“ wird aber auch oft sinngemäß als „Sekundenkampf“ übersetzt. Kyusho ist eine auf den Erkenntnissen und Prinzipien der Akupunktur und der Verbindung zur westlichen Neurologie basierende Methode der Arbeit mit den Vitalpunkten in den Kampfkünsten. So findet Kyusho aufgrund der hohen Anpassungsfähigkeit und breit gefächerten Einsatzmöglichkeiten sowohl im Karate, als auch anderen Kampfkünsten Anwendung.

Am Wochenende trafen sich in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über 50 Karateka aus ganz Bayern, darunter auch Norbert Wittmann, von der Abteilung Karate des 1. Budo-Verein Herrsching e.V., um bei den Kyusho Experten des Bayerischen Karate Bundes Fritz Oblinger (7. Dan) und Lothar Pfahl (2. Dan) die Lehre der Vitalpunkte und ihre praktische Anwendung im Karate zu trainieren.
Großmeister Fritz Oblinger und die Co-Trainer Lothar Pfahl verstanden es ausgezeichnet, den anwesenden Kampfsportlern das Thema Vitalpunkte anschaulich zu vermitteln.
Durch die Manipulation der Punkte werden die energetischen und neurologischen
Vorgänge des menschlichen Körpers in einer Form beeinflusst, dass eine
Beeinträchtigung des Körpers hervorgerufen wird. Diese kann in Form von Schmerz,
Gleichgewichtsstörungen, Kraftverlust bis hin zum Verlust des Bewusstseins auftreten. Die Ausführung der auf die Vitalpunkte abzielenden Techniken erfordert eine enorme Punktgenauigkeit, wobei der korrekte Winkel und die Angriffsrichtung entscheidend für die Wirkung sind. Hierbei ist der Krafteinsatz häufig gering, da die Nervenpunkte sehr empfindlich reagieren.
Die beiden Seminarleiter zogen alle Teilnehmer mit verblüffenden Techniken und Anwendungen in ihren Bann.

Sie möchten mehr über Karate und die Angebote der Karate-Abteilung des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. erfahren?
Die Abteilung Karate des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. bietet allen Interessierten von Montag bis Samstag ein vielfältiges Trainingsangebot an, ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Informationen über Karate und die Trainingsmöglichkeiten erhalten Sie unter http://www.budo-herrsching.de bzw. karate@budo-herrsching.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.