Karate - Anfängerkurs für Erwachsene in Herrsching

Karate ist eine asiatische Kampfkunst, die Kopf und Körper in Balance hält. Im Gegensatz zu anderen Sportarten zählen Erfahrung und Körperbeherrschung mehr als jugendliche Höchstleistung. Diesen Sport für Körper und Geist kann man in jedem Alter beginnen.
Und so bietet die Karate-Abteilung des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. erneut einen dreimonatigen Kurs für Jukuren an. Diese respektvolle Bezeichnung kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Erfahrene“. Sie haben andere Wünsche und Vorstellungen als Jugendliche, und darauf wird in diesem Kurs besonders eingegangen. Selbst Menschen, die als unsportlich gelten, können mit Spaß dabei sein.
Karate bietet hier eine exzellente Möglichkeit, das Körpergefühl zu schulen und neue Sicherheit zu gewinnen. Denn neben den klassischen Karatetechniken werden Grundlagen zur Selbstverteidigung vermittelt.
Die Übungen fördern Entspannung, Gesundheit und Vitalität. Der Körper wird gekräftigt, Koordinationsvermögen, Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung werden gesteigert. Innere Kraft und Ausgeglichenheit nehmen zu und sorgen für den ungestörten Fluss der Lebensenergie.
Mit diesem ganz auf die speziellen Bedürfnisse von Erwachsenen und insbesondere von Menschen ab 40 Jahren zugeschnittenen Kurs geben die Trainer den Teilnehmern die Gelegenheit, diese japanische Kampfkunst zu entdecken. Auch diejenigen, die bereits Karate betrieben haben und wieder einsteigen möchten, sind herzlich eingeladen.
Der Kurs beginnt am 31.03.2014 und dauert bis zum 30.06.2014. Trainiert wird jeweils Montags von 20.30 bis 21.45 Uhr in der Martinshalle der Christian-Morgenstern-Grund- und Hauptschule in Herrsching.
Die Kursgebühr beträgt 75.-€ inklusive Versicherung und Karateanzug.
Informationen und Anmeldung direkt beim Karate-Abteilungsleiter Dirk Grieß unter karate@budo-herrsching.de oder karatekurs@gmx.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.