Herrschinger Karate-Sportler meistern Prüfung zum braunen Gürtel

Die stolzen Träger des 3. Kyu - Dieter Gieszer, Martin Finsterlin, Stefan Frank und Mariam Chollet mit Prüfer Uwe Riedemann
Jede Gürtelprüfung ist ein kleiner Höhepunkt auf dem Karate DO, dem persönlichen Weg eines jeden Karateka.
Wenn dieser Weg immer steiler wird, dann braucht man Beharrlichkeit, das Vertrauen auf die eigene Stärke und den Willen, für sich etwas zu erreichen.
Das haben auch die Herrschinger Karateka Martin Finsterlin, Stefan Frank, Dieter Gieszer und Mariam Chollet bewiesen, als sie sich kürzlich der Prüfung zum 3. Kyu ( erster Braungurt ) stellten.
Nach intensiver Vorbereitungszeit und zahlreichen zusätzlichen Trainingseinheiten zeigten sich die Prüflinge bestens vorbereitet. Zuerst standen die Grundschultechniken (Kihon) auf dem Prüfungsprogramm. Anschließend mussten die Herrschinger Karateka ihre Prüfungskata demonstrieren. Den Abschluss bildete dann der Kumite-Teil. Alle Prüflinge zeigten ihre Kombinationen schnell, präzise und mit der nötigen Kondition und bestanden somit diese anspruchsvolle Prüfung unter den kritischen Augen des Prüfers Uwe Riedemann ( 3. Dan ) auf Anhieb.

Die Abteilung Karate des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. bietet allen Interessierten von Montag bis Samstag ein vielfältiges Trainingsangebot an, ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Wer mehr über Karate und die Trainingsmöglichkeiten erfahren möchte, kann sich an den Abteilungsleiter Norbert Wittmann unter karate@budo-herrsching.de wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.