Herborner Hessentagspaar steht voll hinter der Aktion BOB – gegen Alkohol am Steuer

Das BOB-Team der Polizei mit den beiden Polizeihauptkommissaren Andeas Düding (von links) und Dirk Brandau, sowie Polizeioberrätin Gaby Häuser (rechts) mit dem Hessentagspaar und dem BOB-Banner
Herborn: Hessentag | Der Hessentag findet vom 20 – 29. Mai 2016 in Herborn statt.

Das Hessentagspaar Cetin Celik und seine Verlobte Janina Till bekennen sich ausdrücklich zur Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer.

Der Hessentagsprinz Cetin Celik und seine Verlobte Janina Till sind in diesem Jahr das Herborner Hessentagspaar. Und da Cetin Polizist ist, steht er natürlich hinter der Aktion BOB gegen Alkohol am Steuer – aber auch seine Verlobte, die von Beruf Lehrerin ist.

Beide sind von der Präventivaktion gegen Alkohol am Steuer begeistert und wollen sie weiterhin aktiv unterstützen. Natürlich erhielten beide auch den begehrten BOB-Schlüsselanhänger, dem Erkennungszeichen der Aktion.


Das Statement des Hessentagspaares zur Aktion BOB sagt alles - oder?


"Wir als Herborner Hessentagspaar unterstützen die „Aktion BOB“ voll und ganz und finden, dass sie eine sehr gute Möglichkeit ist, Fahrten unter Alkohol am Steuer zu verringern. Da wir selbst im Jahre 2008 in einer Diskothek tätig waren, kennen wir die Aktion BOB seit vielen Jahren. Durch solche Aktionen werden hoffentlich viele Unfälle auf öffentlichen Straßen vermieden.

Schön ist auch, dass der Fahrer bzw. die Fahrerin, wenn sie in einer Gruppe unterwegs sind und den gelben BOB-Anhänger in teilnehmenden Gaststätten vorzeigen ein alkoholfreies Getränk ihrer Wahl kostenfrei bekommen.

Im Großen und Ganzen appellieren wir an alle Discotheken, Bars und Veranstalter, unterstützt die Aktion BOB gegen Alkohol am Steuer, denn wenn nur ein Unfall dadurch verhindert wird, hat sich die Sache schon gelohnt!"


Da kann mann sich nur anschließen, oder?

Mehr unter: www.aktion-bob.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.