Patchwork startet in die Turniersaison

Die Turnierformation Patchwork des TSV Rethen hat ihr erstes Saisonturnier 2015 in Modern- und Jazz Dance bestritten. Die Reise ging diesmal nach Berlin. Um 05:30 Uhr in der Früh machten sich die 11 Mädchen auf den Weg um sich um 09:50 Uhr den Kamprichtern in der Stellprobe zu präsentieren.
Bis zum eigentlich Turnierbeginn (mit Publikum) war es dann noch 3 Std. hin. Um 13 Uhr wurde das Turnier eröffnet und Patchwork ging als Startnummer 5 auf die Fläche. Unter dem Thema: "Nichts und niemand kann untergraben, was es bedeutet, Mensch zu sein", zeigten die Tänzerinnen eine imposante Choreografie zu dem Lied "Take me to church" von Hozier.
Das Teilnehmerfeld war sehr stark und so bekamen die Mädchen den 10. Platz von der Jury zugeteilt.
Glücklich, aber schöpft traten sie den Heimweg an und freuen sich nun auf die weiteren Turniere die folgen werden.

Wer auch Interesse hat sich uns anzuschließen um Jazz- und Modern zu tanzen, kann dieses sehr gern tun. Wir sind immer auf der Suche nach talentierten Tänzer/innen für alle Gruppen!
Folgende Gruppe finden unter der Leitung von J.Desens-Matuschack in Laatzen/Rethen statt:

Happy Feet Mini (3-6 Jahre)
Happy Feet Kids (7-10 Jahre)
Fireflies (13-16 Jahre)
Patchwork (17-25 Jahre)
Footloose (ab 30 Jahre)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.patchwork-dance.com oder unter www.tsv-rethen.de oder unter 0174/3163132.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.