Judo - Der besondere Kata-Lehrgang

(v.l. Yoshihiko Iura, Bernd-Axel Schimmel, Vincent Fabian Viebranz, Kurt Teller)
Judoka aus dem In- und Ausland besuchten am Wochenende (04./05.06.2016) den Kata-Lehrgang mit dem Kata-Spezialisten Yoshihiko Iura, (8. Dan. Kodokan), der auf Einladung von Kurt Teller als Referent im Verein "Schwarz-Weiß-Oldenburg" zu Gast war.

Yoshihiko Iura präsentierte die Techniken der "Kime no kata" in einer einmaligen Darstellung. Man musste nicht der japanischen Sprache mächtig sein, denn Yoshihiko Iura machte seine Erläuterungen und Ausführungen in englischer Sprache.

Nach der Erläuterung und der Demonstration der einzelnen Techniken hatten die Teilnehmer Zeit zum intensiven Trainieren. Yoshihiko Iura beobachtete das Training genau. Er korrigierte und demonstrierte bestimmte Dinge ganz individuell und die Judokas versuchten die vielen Hinweise aufzunehmen und umzusetzen.

Vom SC Hemmingen-Westerfeld waren Vincent Fabian Viebranz (1. Dan) und Bernd-Axel Schimmel (5. Dan) am Samstag bei diesem herausragenden Lehrgang in Oldenburg dabei und nutzten dies auch gleich als Vorbereitung für die "Internationale Deutsche Kata Meisterschaft".

Für die beiden Hemminger Judo-Trainer war es ein absolut lehrreicher und einmaliger Tag.

Kurt Teller, der mit seinem Wissen und Kontakten zum Kodokan in Japan und etlichen Besuchen im Kodokan in Japan als "NJV-Kata-Referent" die Kata-Landschaft in Niedersachsen maßgebend entwickelt und gestaltet hat, sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank für diesen tollen und besonderen Lehrgang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.