Fußball: Ü40 des SV Wilkenburg ist wieder Staffelmeister

Zum erfolgreichen Meisterteam gehören (stehend von links): Ayhan Yildirim, Pablo Castaneda, Stefan Schmidt, Oliver Ehrhardt, Stefan Stein, Olav Hüttig, Hubert Ritter, John Fogarty, Karsten Hähne, Jens Finke, Dirk Lautenbacher, Marco Messall, Thomas Kienast, Peter Lapp; (knieend von links) Martin Mucke, Andreas Heine, Frank Nitsch, Jörg Freise, Andreas Fromme, Ismael Valle Marichalar, Carsten Sachs und Andreas Jetzkewitz. (Foto: Frauke Hoffmann)
Hemmingen: Sportanlage SV Wilkenburg | Die Altsenioren Ü 40 des SV Wilkenburg haben zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft in der Kreisliga Staffel 6 errungen. Ihr Meisterstück machte die Mannschaft am vergangenen Mittwoch Abend beim 4:0-Heimsieg über den TSV Ingeln-Oesselse. Die Tore für den SV Wilkenburg erzielten Ismael Valle Marichalar (2), Pablo Castaneda und Andreas Heine. Momentan beträgt der Vorsprung des neuen Titelträgers auf den Verfolger FC Rethen bei drei noch ausstehenden Spielen zwölf Punkte. In den bisher absolvierten 17 Spielen errang das Team 14 Siege, davon einen gegen die ohne Wertung teilnehmende Mannschaft vom SuS Sehnde II, ein Unentschieden beim 2:2 gegen den FC Rethen und lediglich einen "Betriebsunfall" mit 2:3 ausgerechnet beim Tabellenvorletzten SpVg Laatzen.

von
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.