Fußball: SV Wilkenburg strebt "vorerst letzten Sieg" an

Wann? 18.09.2016 15:00 Uhr bis 18.09.2016 16:45 Uhr

Wo? Sportanlage SV Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, 30966 Hemmingen DE
"Pokalheld" Tom Zacvharek will auch gegen den SV Weetzen seinen Kasten sauber halten.
Hemmingen: Sportanlage SV Wilkenburg | Vor einer lösbaren Aufgabe steht der SV Wilkenburg im Heimspiel gegen den SV Weetzen. Die Gastgeber haben unter der Woche beim Sieg im Kreispokalspiel gegen den MTV Engelbostel-Schulenburg mächtig viel Selbstvertrauen getankt und wollen dieses auch in das Spiel gegen die Weetzener übertragen. "Wir müssen zwar die Ausfälle der Verletzten Vedat Hasani und Philipp Steinmann, des auf einer beruflichen Fortbildung seines Arbeitgebers in Barcelona weilenden Hozan Partawie sowie der privat Verhinderten Frank Uwe Hartje, Tim Niemeyer, Rafael Niespor und Maik Zierold verkraften, aber unser Kader ist immer noch groß genug. Wir wollen die zunächst letzte Chance auf einen dreifachen Punktgewinn nutzen, zumal uns in den beiden folgenden Auswärtsspielen beim TV Jahn Leveste und beim TSV Kirchdorf hohe Hürden bevorstehen, bei denen Auswärtssiege keine Selbstverständlichkeit sind", fordert Pressesprecher Martin Volkwein daher noch einmal einen Heimsieg gegen den SV Weetzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.