Fußball für den guten Zweck beim S.V. Wilkenburg: Promis kicken für „Mukoviszidose e.V.“

Wann? 28.08.2015 16:00 Uhr bis 28.08.2015 20:00 Uhr

Wo? Sportanlage SV Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30, 30966 Hemmingen DE
Anlässlich seines "runden Geburtstages" organisiert Jürgen Prange, Ex-Profi bei Hannover 96, das Benefiz-Fußballspiel zugunsten des "Mukoviszidose e.V." (Foto: Kicker Sportmagazin)
Hemmingen: Sportanlage SV Wilkenburg | Ein attraktives Fußballspiel richtet der SV Wilkenburg am Freitag, 28.08.2015, ab 16.00 Uhr auf seiner Sportanlage an der Alten Dorfstraße 30 aus: eine Prominenten-Auswahl mit Spielern von Toto-Lotto Niedersachsen, des Niedersächsischen Fußballverbandes, Antenne Niedersachsen und der Neuen Presse wird gegen eine Kombination der Altsenioren Ü 40 und Ü 50 des SV Wilkenburg antreten. Der Erlös der Veranstaltung soll dem Verein „Mukoviszidose e.V.“ zugutekommen, der sich mit der Erforschung der Krankheit Mukoviszidose befasst. Organisator und Ex-Profi Jürgen Prange (früher Hannover 96 und VfB Stuttgart) hatte die Idee, anlässlich seines „runden Geburtstags“ am morgigen Freitag ein Fußballspiel oder –turnier für einen guten Zweck zu organisieren und dazu frühere Weggefährten einzuladen. Und so ist es ihm gelungen, dass sich auch ehemalige Bundesligaspieler in den Dienst der guten Sache stellen. Beispielweise gehört mit Jörg Kretzschmar einer der „Pokalhelden von Berlin“, die 1992 im Finale mit dem damaligen Zweitligisten Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach sensationell den DFB-Pokal gewannen, zum Team. Dazu gesellen sich mit Michael Küpper (einst in glorreichen Regionalliga-Zeiten bei den Sportfreunden Ricklingen), Ali Akyüz und Martin Rapp (beide Hannover 96) und natürlich Jürgen Prange selbst (ebenfalls Hannover 96 sowie VfB Stuttgart) bekannte Namen der hannoverschen Fußballszene. Auch Rainer Schumann, Schlagzeuger der mittlerweile aufgelösten hannoverschen Rockband „Fury in the slaughterhouse“, wird das Trikot des Prominententeams tragen. Wer außerdem in Wilkenburg zum Einsatz kommen wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Den Auftakt bestreiten bereits um 16.00 Uhr die E- und F-Junioren des Gastgebers SV Wilkenburg, die sich mit zwei gemischten Mannschaften beider Altersklassen gegenüber stehen. Im Anschluss daran treffen um 17.30 Uhr die Frauen des VfL Eintracht Hannover (Bezirksliga Staffel 2) und von Hannover 96 II (Kreisliga Staffel 2) aufeinander. Neben attraktiven Fußballspielen erwartet die Besucher auch eine reichhaltige Tombola. Der Eintritt zu diesem Fußball-Event ist frei, über Spenden freut sich der Verein „Mukoviszidose e.V.“

In Deutschland sind rund 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose betroffen. Jedes Jahr werden rund 200 Kinder mit der seltenen Krankheit geboren. Der „Mukoviszidose e.V.“ vernetzt die Patienten, ihre Angehörigen, Ärzte, Therapeuten und Forscher. Damit gemeinsame Aufgaben und Ziele erreicht werden können, ist der gemeinnützige Verein auf die Unterstützung engagierter Spender und Förderer angewiesen.

Auf Ihren Besuch freuen sich der Verein „Mukoviszidose e.V.“ und der SV Wilkenburg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.