2. Norddeutsches Ranglistenturnier der Altersklassen U13 bis U19 in Glinde

Sieger Mixed U13: Leonie Schindler und Joshua Valdix
 
Sieger Jungeneinzel U13: Joshua Valdix
3 Turniersiege für den Niedersächsischen Badminton-Verband durch Talente des SV Harkenbleck !

Leonie Schindler, Joshua Valdix, Annika Borchard (Neuzugang für unsere U15-Mannschaft aus Vechelde), Leon Valdix und Lukas Kirchberg starteten für das Team des NBV - es sind vor allem Joshuas "Sahnetage"

Am Samstag begann das Turnier mit dem Mixed, hier konnten sich Leonie und Joshua in der Alterklasse U13 beweisen. Nach einem zweiten Platz bei der 1. Norddeutschen Rangliste vor drei Wochen konnten sie dieses Mal das Endspiel für sich entscheiden. So ging schon am Samstag früh der erste Titel nach Harkenbleck!

Gefolgt wurde das Mixed von den Einzeldisziplinen. Leonie Schindler startete nach ihrem Sieg bei der ersten Rangliste eine Alterklasse höher und konnte sich einen guten 9. Platz im Feld der Mädcheneinzel U15 nach einem sehr schweren Anfangslos erspielen. Annika Borchard wurde in dem starken Feld gute 5.!
In seiner eigenen Alterklasse ging an diesem Tag kein Weg an Joshua Valdix vorbei. Nach seinem Sieg im Mixed gelang ihm der große Wurf auch im Einzel - sein erster Sieg auf Nordebene und ein ganz toller Erfolg für ihn und den Verein!

Ebenfalls einen Podestplatz erringen konnte Lukas Kirchberg im Herreneinzel U19. Nach einer Halbfinalniederlage gegen Nationalspieler Hauke Graalmann aus Hamburg konnte er sich gegen den Oberligaspieler und ehemaligen Harkenblecker Micha Selke Platz 3 sichern. In diesem sehr starken Feld erreichte unser Doppelspezialist Leon Valdix den 13. Platz.

Am Sonntag ging es mit den Doppeln weiter. Auch hier gab es wieder einige Gelegenheiten für die Harkenblecker gute Ergebnisse mit nach Hemmingen zu bringen! Leonie Schindler spielte mit ihrer Partnerin Julia Möhlenkamp wie gewohnt ein gutes Turnier im Mädchendoppel U13 und konnte sich bis ins Finale vorspielen. Hier unterlagen sie jedoch knapp einer anderen niedersächsischen Paarung, Platz 2 jedoch auch hier ein sehr gutes Ergebnis. Im Jungendoppel U13 bestätigte Joshua Valdix seine Form vom Vortag und erreichte mit seinem Partner Jonas Thormann ebenfalls Platz 2.
Im Mädchendoppel U15 schlug dann die große Stunde von Annika Borchard! Nachdem sie in der ersten Runde mit ihrer Partnerin Tomke Hartmann gegen die topgesetzte Paarung sehr überraschend und knapp gewann, konnten auch die folgenden Spiele alle gewonnen werden. Sicherlich eines der Überraschungsergebnisse an diesem Wochenende!
Im Herrendoppel U19 gingen mit Lukas Kirchberg und Leon Valdix wieder zwei Harkenblecker an den Start. Lukas mit Partner Justus Jäde und Leon mit Partner Markus Jascke konnten auch hier wieder überzeugen und holten den nächsten Podestplatz (Lukas und Justus 3. Platz) und einen 5. Platz.

In der Gesamtbilanz: 7 Podestplätze für den SV Harkenbleck auf norddeutscher Ebene. Ein ganz toller Erfolg für die Aktiven und eine weitere Bestätigung für die gute Jugendarbeit im Verein.
"Hätte mir das jemand vor drei, vier Jahren erzählt hätte ich gesagt: Du spinnst, das ist Utopie! Heute freue ich mich sehr darüber! Der Dank geht hier natürlich auch an die Eltern und Trainer, die Betreuer vom Niedersächsischen Badminton Verband und natürlich an die Aktiven", lobte Abteilungsleiter Jürgen Kirchberg das Abschneiden der Harkenblecker.
Hoffentlich war das ein guter Vorbote für nächste Woche, wenn der SV Harkenbleck den VfL Grasdorf in der Landesliga zum Spitzenspiel empfängt! (http://www.myheimat.de/hemmingen/sport/sv-harkenbl...)

Die Ergebnisse zu dem Turnier finden sie hier: http://alleturniere.de/sport/tournament.aspx?id=46...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.