Wäldchenschule: Keith Haring Projekt wird ausgestellt.

Völkening_Keith Haring Projekt
Hemmingen: Wäldchenschule Arnum | Einige Kinder der Wälchenschule Grundschule Arnum haben in den letzten Wochen an einem Kunstprojekt teilgenommen. Die Kinder haben Werke von Keith Haring kennen gelernt und selber gestaltet. Kopien wurden farbenfroh und kreativ ausgemalt, eigene Figuren gezeichnet und am Ende mit Kreide auf Pappen gemalt.

In dieserAusstellung, haben es die Kinder wie Keith Haring gemacht. Schwarze Pappen wurden aufgehängt und die Mitschüler haben sich über die hässlichen Pappen gewundert. Genauso hat Keith Haring die unbenutzten Werbeplakate empfunden. Später haben sich die Kinder Kreide geschnappt und die Figuren frei Hand gezeichnet, genauso hat es der Künstler heimlich und schnell auf den Werbeflächen der U-Bahnstationen gemacht.

Ein Teil der Gruppe hat die vorbereiteten Bilder auf Pinwänden in der Aula aufgehängt. Eine tolle Ausstellung und ein Gewinn für die gesamte Schule. Ein großes Lob an die Kinder der Gruppe – die Bilder sind sehr gelungen und ein toller Impuls für alle Mitschüler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.