Kirche wird zur Papierschachtelmanufaktur

Kirche wird zur Papierschachtelmanufaktur
Hemmingen: Trinitatis Kirche |

Kirche wird zur Papierschachtelmanufaktur


Mittwoch 20. November, 18 Uhr Trinitatiskirche Hemmingen
Kirche wird zur Papierschachtelmanufaktur
Familiengottesdienst in der Kirchenregion Hemmingen

Meine Güte, Gott!

Am Buß- und Bettag wird unsere Kirche zur Papierschachtelmanufaktur.
Da heißt es klotzen, was das Zeug hält… Am Ende geht keiner leer aus.
Und du fragst dich: Ist das gerecht?
Im Zentrum steht das biblische Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, das in eine moderne Papierschachtelmanufaktur verlagert wird.
Alle Kinder und Mitarbeitenden werden in das Spiel der Erzählung aktiv einbezogen. Sie erfahren „am eigenen Leib“ die Härte der Arbeitswelt und Arbeitssuche und die Frage nach gerechtem Lohn und dem Lebensnotwendigen. Die provozierende Güte des Gleichnisses verändert gesellschaftliche Vorurteile und Haltungen gegenüber Empfängern von Sozialleistungen. Kinder werden zum eigenen solidarischen Handeln motiviert und schließlich überrascht mit einem Geschenk voller Güte Gottes. Anschließend feiern wir gemeinsam Abendmahl.

Der Gottesdienst wird von dem Arbeitsbereich Kindergottesdienst im Michaeliskloster Hildesheim und „Zukunft(s)gestalten: Initiative gegen Kinderarmut in der Hannoverschen Landeskirche“ gestaltet.
Pastorin Dr. Ulrike Budke-Grüneklee

wann: Mittwoch, 20. November um 18 Uhr
wo: Trinitatiskirche Hemmingen
Kirchdamm 4 30966 Hemmingen

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.