Damenschießclub Hemmingen Westerfeld von 1965e.V. / Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung am 30.01.2015


Schützenschwester Jutta Marczinski (1.Vors.) hatte alle Mitglieder zur JHVS geladen,
denn es standen Neuwahlen des Vorstandes an.

Es kamen 15 Schützenschwestern zur Versammlung.

Bevor es zum Hauptpunkt im Protokoll kam wurde gegessen, denn Schützenschwester Konni Bloch, hatte zum 60ten Geburtstag ein Essen spendiert.

Nachdem die 1.Vorsitzende alle Schützenschwestern begrüßt hatte, der Geschäftsbericht aus 2014 und der Kassenbericht vorgelesen, ist der Vorstand von den Mitgliedern entlastet worden.


Es kam anschließend zu Neuwahlen des Vorstandes:
1.Vorsitzende Jutta Marczinski
2.Vorsitzende Rita Vonhoff
1.Kassiererin Michaela Voigt
1.Schriftführer: Margrit Andratzek
Festausschuss: Heike Wydra und Inge Liebig

Ehrungen wurden vorgenommen:
für 50Jahre: Ingeborg Körner(Ehrenmitglied), Gertrud Szalkau, Margrid Andratzek,
für 40Jahre: Anke Kielhold
für 25Jahre: Regina Peppermüller, Liselotte Wedemeyer
für 15Jahre: Ulrike Thielecke
Den „Ingeborg Körner Pokal“, der über das Jahr 2014 ausgechossen wurde, bekam Schützenschwester Inge Liebig.

Der Damenschießclub besteht zur Zeit aus 21 Schützenschwestern.
Neue Mitglieder sind willkommen.

Die Versammlung war nach dem offiziellen Teil um 21.20 Uhr zu Ende.
Danach blieben die Schützenschwestern gemütlich zum Plaudern sitzen.
Es wurde wieder viel diskutiert über das bevorstehende 50Jährige Vereinsjubiläum, das am 25.04.2015 im Hotel zur Post zünftig gefeiert werden soll.

Der Terminplan für 2015 wurde den Schützenschwester überreicht, wo wieder viel Bewegung angesagt ist.

Außerdem ist der Terminplan in der „rings um uns“ im Veranstaltungskalender einzusehen.

Die Schießabende finden jeden Mittwoch ab 19.00Uhr in der „Hohen Bünte“ auf
dem Schießstand statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.