Wilkenburg: Freiwillige Feuerwehr Wilkenburg überprüft Hydranten

Wann? 26.10.2013 09:00 Uhr

Wo? Feuerwehrgerätehaus Wilkenburg, Am Damm 1, 30966 Hemmingen DE
Ortsbrandmeister Timo Volkwein (rechts) und sein Stellvertreter Dirk Ehrich (links) bitten die Bewohner Wilkenburgs, die Hydranten frei zugänglich zu halten.
Hemmingen: Feuerwehrgerätehaus Wilkenburg | Die Ortsfeuerwehr Wilkenburg kontrolliert am Samstag, 26. Oktober 2013, ab 09.00 Uhr alle Hydranten im Stadtteil Wilkenburg.

Dabei wird die Funktionsfähigkeit der Wasserentnahmestellen und deren technischer Zustand überprüft. Zu diesem Zweck müssen die Hydranten kurz in Betrieb genommen werden. Während der Öffnung der Zapfstellen kann es vereinzelt zu einer kurzen Trübung des Trinkwassers kommen, die gesundheitlich unbedenklich ist.

Die Hydranten werden außerdem auf den Winter vorbereitet und ihre Deckel mit einer Folie versehen, die bei starken Frosttemperaturen ein Festfrieren verhindert. Die Feuerwehr überprüft auch Lagepläne und die Schilder an den Hydranten. Die Bürger werden gebeten, dass die Hydranten frei zugänglich sind und nicht durch parkende Autos verdeckt werden. Derartige Kontrollen werden jährlich durch die Feuerwehr Wilkenburg durchgeführt.

Im Anschluss an die Hydrantenkontrolle werden die fleißigen Feuerwehrkameraden mit einem gemeinsamen Frühstück im Feuerwehrgerätehaus belohnt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.