Tipps für eine sichere (Vor-) Weihnachtszeit

• Zu ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie Hydranten von Eis und Schnee freizuhalten (weitere Informationen siehe: www.ffharkenbleck.de).
• Kaufen sie frisches Grün, da trockene Kränze und Bäume leichter brennen. Den Weihnachtsbaum nach dem Kauf draußen lagern, damit er länger frisch bleibt.
• Den Adventskranz mit einer Glasplatte oder Porzellan unterlegen.
• Verwenden sie für den Weihnachtsbaum einen stabilen Baumständer, am besten einen, der mit Wasser gefüllt werden kann.
• Den Weihnachtsbaum so aufstellen, dass im Falle eines Brandes der Fluchtweg frei ist.
• Auf ausreichenden Abstand zwischen den Weihnachtsbaum und Möbel, Gardinen usw. achten und auch die Geschenke nicht zu dicht unter dem Baum legen.
• Auf leicht entflammbaren Christbaumschmuck (Pappe, Watte) verzichten.
• Kerzen von oben nach unten anzünden und von unten nach oben aus machen.
• Bei elektrischer Beleuchtung auf die Prüfzeichen achten.
Brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen.
• Auf die Kinder (/Tiere) achten und Streichhölzer und Feuerzeuge sicher aufbewahren.

Für den Notfall bereithalten:
• Eimer mit Wasser oder einen Feuerlöscher
• Löschdecke

Im Notfall:
• Ruhe bewahren
• Löschversuch unternehmen
• Falls der Brand nicht gelöscht werden kann:
• Raum sofort verlassen und Türen zum Brandraum schließen
• Feuerwehr alarmieren ( Tel.: 112)
• Eventuell Nachbarn informieren und das Haus verlassen
• Die Feuerwehr empfangen und einweisen

Fröhliche Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen ihre

Freiwillige Feuerwehr Hemmingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.