Ölspur zieht sich durchs ganze Dorf

(Foto: FF Arnum)
Am Donnerstag, den 23.01.2014, um 14:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hiddestorf-Ohlendorf zu einer Ölspur nach Ohlendorf alarmiert.
Die Verschmutzung erstreckte sich über 600 m lang durchs ganze Dorf. Um 14:31 Uhr wurde dann noch die Ortsfeuerwehr Arnum dazu gerufen.
Die Helfer streuten zwei Stunden die Ölspur ab.
Im Einsatz waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen sowie ein Fahrzeug des städtischen Betriebshofes mit zwei Mitarbeitern sowie die Polizei.

Zu dem Verursacher werden unserseits keine Angaben gemacht.

Bilder: FF Arnum

Michael Mohr, Lennart Fieguth
Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehr Hemmingen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 25.01.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.