Erneut Ölspur in Harkenbleck

14 Einsatzkräfte und zwei Fahrzeuge der Feuerwehr waren im Einsatz.
Bereits letzte Woche (Dienstag und Freitag) mussten zwei Ölspuren in Harkenbleck abgestreut werden. Neben der bereits beim letzten Einsatz betroffenen Straßen „Südring“ und „Texas“ erstreckte sich die 500 Meter lange Ölspur auch noch zusätzlich auf den „Hallerskamp“.
Am späten Nachmittag (15.10.2015) um 17:03 Uhr wurde der stille Alarm für die Ortsfeuerwehr Harkenbleck ausgelöst und 14 Einsatzkräfte in zwei Fahrzeugen rückten aus. Mit einem Streuwagen und Besen verteilten die Ehrenamtlichen zwei Säcke Bindemittel (insgesamt 40 Kilogramm) auf die Ölflecken. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden – die Polizei wurde eingeschaltet. Für die die Entsorgung der Verschmutzung war eine Fachfirma zuständig.

Text und Bilder:

Lennart Fieguth
Stellv. Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.