Einsatz Nummer 60, Gefahrgut

Die Fundstelle
Auf dem Gelände eines Discountmarktes in Hemmingen-Westerfeld fand ein Passant zufällig mehrere rote Kanister hinter einem Busch und informierte die Polizei über diesen Fund.

Die Polizei lies über die Leitstelle der Feuerwehr die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld alarmieren.

Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich ab und erkundeten die Fundstelle.

Die roten Kanister waren mit den Warnzeichen der Gefahrgutklassen, entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe und ätzende Stoffe gekennzeichnet.
Auch eine Stoffnummer, UN 3149, war auf den Kanistern angebracht.

Nach einer Stoffabfrage in der Feuerwehreinsatzleitstelle und der Übermittlung der Stoffmerkblätter über Fax an die Einsatzkräfte vor Ort konnte der Inhalt mit Wasserstoffperoxid ermittelt werden.

Da die Behälter leer waren und kein Gefahrgut ausgetreten war, konnten die Kanister gefahrlos eingesammelt werden.
Die Entsorgung der Kanister übernahm die Polizei.

www.ffhemmingen-westerfeld.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.