Seebäderschiffe auf der Reede vor Helgoland

Hafen Helgoland
Helgoland: Insel | Auf der Reede vor Helgoland liegen die Bäderschiffe MS Funny Girl und dahinter die MS Atlantis.

Die Funny Girl hat eine Länge von 68,57 m und Breite 10,32 m. die Geschwindigkeit beträgt 19 Knoten (ca. 35 km/h). Sie verfügt über eine Maschinenleistung von 3800 PS. Der Stapellauf war im Jahre 1972 in den Seedienst ging sie dann 1973. Insgesamt ist die Funny Girl für 800 Passagiere zugelassen.

Die Atlantis hat eine Länge von 76 m und eine Breite von 12m. Die Maschinenleistung beträgt 2x 3200 PS und verleihen dem Schiff eine Geschwindigkeit von 18 Knoten (33 km/h). Die Atlantis hat eine Zulassung für 1000 Passagiere und wurde ebenfalls im Jahre 1972 gebaut. Sie ist im Moment das größte Seebäderschiff im Helgolandverkehr.

Die Atlantis wurde bei der Indienststellung auf den Namen MS Helgoland getauft. Im Jahre 1982 erhielt sie den Namen MS First Lady, 1998 erhielt sie wieder ihren ersten Namen MS Helgoland zurück bis sie dann im Jahre 2000 ihren heutigen Namen MS Atlantis bekam.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.