Wenn die Vergangenheit uns nicht loslässt

Wann? 19.05.2015 19:30 Uhr

Wo? Feinstoffpraxis HD-Ziegelhausen, Kleingemünder Str. 16, 69118 Heidelberg DE
Heidelberg: Feinstoffpraxis HD-Ziegelhausen | Vergangene Ereignisse wie z.B. Schockerlebnisse oder Trennungen führen oft ein Eigenleben in uns weiter. Sie können als belastende Erinnerungen quälen oder auch das Lebensgefühl beeinträchtigen.
Es gibt Erklärungen, warum vergangene Ereignisse weiter so präsent bleiben können. Unterstützungsmöglichkeiten mit der Technik der Göthertschen Methode werden aufgezeigt.
Ihr Nutzen: Ein Leben im Hier und Jetzt mit mehr Lebensfreude, innerer Ruhe und Zuversicht wird möglich.
Vortrag Dienstag 19. Mai 19:30 Uhr
Referentin: Thekla-Sophia Autenrieth, Feinstoffberaterin und Feinstofflehrerin NDGM Eintritt frei
Feinstoffpraxis HD-Ziegelhausen Kleingemünder Str. 16, 69118 Heidelberg
Information unter 06221/ 72 96 442 oder 0174-63 95 122 www.autenrieth-goeme.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.