Nahrungsseminar - Was nährt uns wirklich?

Wann? 12.12.2015

Wo? Feinstoffpraxis Heidelberg-Ziegelhausen, Kleingemünder Str. 16, 69118 Heidelberg DE
Heidelberg: Feinstoffpraxis Heidelberg-Ziegelhausen | Essen wir verdorbene Nahrung, würden wir uns nicht wundern, wenn es uns schlecht geht.
Essen wir feinstofflich verdorbene Nahrung, brauchen wir uns ebenso nicht zu wundern, wenn Müdigkeit, Anspannung oder Ängste folgen.
Bei dem Seminar erfahren Sie wie die Nahrung zu Tatkraft und Lebensfreude beitragen kann.

Weshalb Menschen in die Nahrungsseminare kommen:
• Sie fühlen sich manchmal nach dem Essen erschöpft, müde und unkonzentriert
• Erklärung bei Unruhe, Anspannungen und sonstiger Anzeichen
• Erklärung bei Nahrungsunverträglichkeiten und Allergien

• Sie sind nach dem Essen auf der Suche nach genau der Kleinigkeit, die noch fehlt? Kennen Sie das unbefriedigte Gefühl, nicht gesättigt zu sein, obwohl man körperlich satt ist?

Wovon Menschen nach Nahrungsseminaren berichten:
• Mehr Energie, Ruhe und Stabilität im Alltag durch einen anderen Umgang mit der Nahrung
• Erneute Bekömmlichkeit bislang unverträglicher Nahrung.
In diesen Seminaren werden die Wahrnehmungsschulung in Bezug auf die Nahrung und ihrer Verträglichkeit im Vordergrund stehen.


Die Nahrungs-Seminare sind gleichermaßen geeignet für Menschen, die sich dem Thema völlig neu widmen als auch für Menschen, die bereits Seminare besucht haben.

Nächster Termin: 12. Dezember 2015 10:00-16:00 Uhr
Seminarbeitrag: 120,-€
Seminarleitung:
Thekla-Sophia Autenrieth, Feinstofflehrerin und Feinstoffberaterin NDGM
Tel: 06221/72 96 442 mobil: 0174-63 95 122
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.